Gibby Haynes vermögen – das hat Gibby Haynes bisher verdient

Gibby Haynes‘ Reinvermögen: Gibby Haynes ist eine amerikanische Sängerin, Musikerin, Radiopersönlichkeit und Malerin mit einem Nettovermögen von 4 Millionen Dollar. Gibby Haynes wurde im September 1957 in Dallas, Texas, geboren. Er ist vor allem als Leadsänger der Band Butthole Surfers bekannt. Die Band wurde 1981 gegründet und veröffentlichte 1984 ihr erstes Studioalbum Psychic… Powerless… Another Man’s Sac. Sie veröffentlichten 1986 die Alben Rembrandt Pussyhorse, 1987 Locust Abortion Technician, 1988 Hairway to Steven, 1991 piouhgd und 1993 Independent Worm Saloon. Butthole Surfers hatten 1996 Erfolg mit ihrem Album Electriclarryland, das Platz 31 der Billboard 200 Charts erreichte. Außerdem veröffentlichten sie 2001 das Album Weird Revolution. Ihre erfolgreichste Single „Pepper“ erreichte Platz 1 der US-Alternative-Charts. Haynes hat mit vielen anderen Bands zusammengearbeitet, darunter die Band P mit seinem Freund Johnny Depp. Einige seiner Gemälde und Zeichnungen wurden in Brooklyn ausgestellt.

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: 1957-09-30
Geschlecht: Männlich
Beruf: Sänger, Musiker, Schauspieler, Maler, Radiopersönlichkeit
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.