Gionee Marathon M5 mit 6.020 mAh und Elfie E8 offiziell vorgestellt 3
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Ich hatte ja schon kürzlich von dem neuen Gionee Marathon M4 und Elfie E8 berichtet. Heute wurde das Marathon M5 und Elfie E8 von der chinesischen Firma Gionee in Peking offiziell vorgestellt.

 

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Gionee Marathon M5

Das Marathon M5 hat eine monströse Akkukapazität von 6.020mAh. Erreicht wird diese hohe Kapazität durch zwei verbaute Akkus in dem Gehäuse. Trotz der zwei Akkus ist es nur 8,5 mm dünn und wiegt 214 gramm. Die restlichen Abmessungen sind 152mm × 76mm.

Dazu gibt es ein 5,5 Zoll großes Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Als SoC ist der 1.5 GHz Quad-Core-Prozessor MT6735 (64-bit) von MediaTek  mit Mali-T760 GPU verbaut. Hinzu kommen 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher, der per microSD-Karte erweiterbar ist. Die Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln und die Frontkamera mit 5 Megapixeln auf. Bei der Konnektivität unterstützt es 4G LTE / 3G HSPA+, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, GPS und USB OTG. Wie die meisten Geräte von chinesischen Herstellern kann das M5 auch mit einer Dual-Sim betrieben werden. Als Betriebssystem ist Android 5.1 mit der Oberfläche Amigo UI vorinstalliert.

Das Marathon M5 gibt es in den Farben schwarz, weiß, gold und soll RMB 2299 umgerechnet ca. 330 Euro kosten. Verkaufsstart in China soll der 25. Juni sein.

 

 

 

Gionee Elfie E8

Das Elife E8 hat ein 6 Zoll QHD-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel. Der Prozessor ist der neue 64bit Octa-Core Helio X10 MT6795 mit 2 GHz von MediaTek. Die GPU ist PowerVR G6200. Neben 3 GB RAM gibt es 32 GB internen Speicher, der ebenfalls per microSD-Karte erweiterbar ist. Mit verbaut ist ein NXP Smart PA Audio-Chip und Stereo-Lautsprecher mit DTS Unterstützung.  Das Gehäuse besteht aus einer Aluminium Magnesium Legierung. Das Hauptfeature ist die hochauflösende Hauptkamera mit wahnsinnigen 23,7 Megapixeln mit Dual-Led Blitz. Damit sind u.a. auch Videoaufnahmen mit 4K möglich. Die Frontkamera löst mit 8 Megapixeln auf. Zusätzlich gibt es auch noch einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gehäuses. Bei der Konnektivität unterstützt es 4G LTE, Wi-Fi 802.11 ac/b/g/n, Bluetooth 4.0 with A2DP, GPS, USB OTG und NFC.  Das Elfie E8 besitzt ebenfalls die Möglichkeit zwei Sim-Karten (Dual-Sim) einzusetzen. Die Abmessungen sind 164 × 82.3 × 9.6 mm und das Gewicht 207 Gramm. Der Akku ist dann für das riesen 6 Zoll QHD-Display und 4K Videos mit 3.520mAh doch recht knapp bemessen. Aber vielleicht ist auch der Helio X10 so sparsam, dass sich das wieder aufhebt.

Das Elfie E8 soll RMB3999 also umgerechnet ca. 570 Euro kosten. Verkaufsstart in China soll hier der 15. Juli und in Indien im August sein. Das Elfie E8 wird hier zu lande über den Namen Allview X2 Xtreme Soul verkauft werden.

 

 

 

 

Also ich muss sagen auf dem Papier sind das schon zwei wirklich gute Geräte. Besonders das Elfie E8 ist schon ein ziemliches Knallergerät mit dem Helio X10 Prozessor. Bin auf erste Tests gespannt.

 

Quelle: Gionee@Twitter

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.

  • BesserPC

    Echt ne Krasse Austattung die das Elfie E8 da hat.
    Das Marathon M5 ist mit 330€ aber auch ein echt gutes einsteiger gerät.

    • https://androidkosmos.de Daniel

      Ja definitiv. War schon beim ersten Beitrag positiv überrascht.