„Goodbye Deutschland“-Star Werner Boesel ist tot! Bekannter TV-Auswanderer gestorben

Traurige Neuigkeiten aus den USA. Wie jetzt bekannt wird, ist der deutsche TV-Auswanderer Werner Boesel gestorben. Boesel war 2015 in die USA ausgewandert und hatte dort „Joes German Restaurant“ in Texas eröffnet. Nun ist der ehemalige Taxiunternehmer im Alter von 62 Jahren gestorben.

Werner Boesel träumte den amerikanischen Traum

2015 war der ehemalige Taxi-Unternehmer Werner Boesel durch seine Teilnahme bei der Reality „Goodbye Deutschland“ bekannt geworden. Boesel hatte viele Jahre von einem Leben in Amerika geträumt. 2015 wagte er von Kamerateams von Vox begleitet den Sprung über den großen Teich und ließ sich mit seiner Familie schließlich in Texas nieder. Dort gründete er in Sulphur Springs die „Boesel Ranch“ und eröffnete schon kurz darauf sein eigenes Restaurant: „Joes German Restaurant & Schnitzel House“. Über viele Jahre war Boesel immer wieder Teil der TV-Sendung „Goodbye Deutschland“. Doch nun ist der Auswanderer nach einer schweren Krankheit gestorben. „Mit gebrochenem Herzen muss ich euch darüber informieren, dass mein lieber Werner heute Nacht verstorben ist“, schreibt Werners Ehefrau Christine bei Facebook. Auch das Team von „Goodbye Deutschland“ teilt die Todesnachricht mit den Worten „Wir sind erschüttert!“ auf Instagram.

Werner Boesel war schwer krank

Schon vor zwei Jahren hatte Boesel einen Hilferuf an seine Fans abgesetzt. Damals hatte Boesel auch seine Krebserkrankung öffentlich gemacht. Nach eigenen Angaben litt Boesel an einer schweren Form von Leukämie. Aus diesem Grund wollte er einen Nachfolger für das Restaurant in den USA finden. „Nur eine Stammzellentherapie kann mich retten, aber mein Herz ist zu schwach“, hatte Boesel zuletzt an die Macher von „Goodbye Deutschland“ geschrieben. Jetzt hat der Auswanderer den schweren Kampf gegen die Krankheit verloren.

„Du wirst fehlen“, verabschiedet sich das TV-Team von Vox von dem verstorbenen Auswanderer. Unter dem Posting haben auch zahlreich Zuschauer und Fans ihre Anteilnahme an Werner Boesels Tod ausgedrückt. Bisher ist nicht bekannt, wie es nun mit „Joes German Restaurant & Schnitzel House“ weitergehen soll.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.