DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Google plant ein neues Nexus 7 Zoll Tablet mit Huawei für dieses Jahr

0

Der bekannte Leaker Evan Blass heizt mal wieder die Gerüchteküche auf und sagt, dass noch dieses Jahr ein neues 7 Zoll Nexus Tablet erscheinen soll.

Das erste Nexus 7 Tablet hatte ASUS gebaut und wurde offiziell auf der Google I/O 2012 noch von Hugo Barra (damals google director of product management) vorgestellt, der ja mittlerweile zu Xiaomi gewechselt ist.

[dzs_parallaxer media=“https://www.androidkosmos.de/wp-content/uploads/2016/09/GoogleIO2012-nexus7.jpg“ clip_height=“600″ total_height=“800″ breakout=“trybreakout“ direction=“normal“ use_loading=“off“ mode=“simple“ height_is_based_on_content=“off“ enable_scrollbar=“off“][/dzs_parallaxer]

 

Im Jahr 2013 legte man noch einmal mit einer frischen Version des 7 Tablets nach. Hier wurde vor allem die Displayauflösung erhöht, ein besserer Prozessor und RAM verbaut. Auf Grund der kompakten Größe ist das Nexus 7 auch heute noch recht beliebt. Ich selbst besitze ebenfalls noch das Nexus 7 WiFi von 2013 und nutze das regelmäßig bzw. unsere Familie. Besonders der kleine Formfaktor und die Haptik gefällt mir nach wie vor am meisten. Ich hatte auch schon viele 10 Zoll Tablets, die ich aber immer wieder verkauft habe, weil sie einfach zu unhandlich für mich waren.

Aber das hängt natürlich auch davon ab, was man primär mit dem Tablet machen will. Schaut man viel Filme oder Streaming-Dienste macht sicherlich ein größeres Tablet mehr Sinn aber da sind die Geschmäcker natürlich auch wieder verschieden.

Nun soll es also in 2016 ein Comeback des 7 Zoll Tablets geben, was mich persönlich sehr freut. Zumindest behauptet das Evan Blass in einem Tweet. Gleichzeitig sagt er, dass Huawei dieses 7 Zoll Tablet bauen soll, was durchaus möglich sein kann. Ansonsten nennt er nicht viele Details, neben der Displaygröße von 7 Zoll sollen 4 GB RAM (Arbeitsspeicher) verbaut sein.

 

Laut evleaks soll das Tablet noch in diesem Jahr erscheinen und könnten bedeuten, dass es von Google bereits im Oktober vorgestellt werden könnte.

Update (Stefan):

Und da haben wir auch schon die ersten Spezifikationen zu der geistigen Neuauflage des Nexus 7. Die Kollegen vom Huawei Blog haben erste Gerüchte von ihren (zuverlässigen!) chinesischen Quellen erhalten und die versprechen ein kleines Tablet mit Top-Technik.

So wurde das Display mit 7 Zoll Diagonale bestätigt, welches mit 2.560 x 1.440 Pixel sehr hochauflösend daher kommt. Ergibt rechnerisch satte 419 ppi Pixeldichte. Der Spruch „Schärfer als die Realität“ kommt mir da sofort in den Sinn.

Damit die Darstellung nicht ins Stocken kommt, sorgt ein vierkerniger Snapdragon 820 von Qualcomm für die nötige Power und 4 GB RAM verhelfen zu einem flüssigem Multitasking-Erlebnis. Auch bei dem Speicher setzen Google und HUAWEI an. Von 64 GB ist da die Rede, die Google-typisch höchstwahrscheinlich nicht per MicroSD erweitert werden können. Dennoch ein erfreulicher Zuwachs, denn die meisten Tablets kommen bestenfalls mit 32 GB internem Speicher daher, wenn auch mti Unterstützung für MicroSD-Karten. Fotos nimmt das von den Kollegen bereits scherzhaft Nexus 7P getaufte Android Tablet mit 13 Megapixel auf. Zur Frontkamera und der weiteren Technik gibt es indes keine näheren Informationen.

Anzumerken sei lediglich noch, dass die genannten Daten auf einem Vorserienmodell basieren. Heißt im Klartext, dass sich am finalen Modell noch das ein oder andere ändern kann – sowohl zum besseren als auch schlechteren.
Da muss ich an dieser Stelle auch gleich meinen Senf dazugeben und der bezieht sich auf die Auflösung. Die genannte QuadHD-Auflösung ist für Smartphones typisch, denn ein QuadHD-Panel bei Tablets kommt in der Regel auf 2.560 x 1.600 Pixel. Insofern würde es mich nicht wundern wenn es genau in diesem Punkt anders kommen würde aber ist ja auch nur meine bescheidene Meinung.

Wenn jetzt noch der Preis stimmen sollte, könnte das Pixel 7 oder wie auch immer es heißen wird, tatsächlich ein Erfolg werden und der wahre Nachfolger des Nexus 7. Allerdings habe ich da meine berechtigte Zweifel mit dem Blick auf die letzten zwei Nexus-Jahre.

 

Quelle: Evleaks

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück