Großbrand! Giftiger Rauch: Feuerwehr warnt die Anwohner! 250 Einsatzkräfte zusammen gezogen!

Ein Großbrand fordert die Einsatzkräfte herraus! Es wurden Feuerwehren aus der ganzen Region zusammengezogen denn eine 4.000 Quadratmeter große Lagerhalle eines großen Textil-Recyclers steht in Vollbrand! Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten auf Grund der massiven rauchentwicklung. Sogar ein spezieller Löschroboter ist im Einsatz!

Verheerender Großbrand!

Großalarm für die Feuerwehren rund um Quakenbrück seit Dienstagnachmittag. In einer Halle, in der unter anderem ein Recycling-Unternehmens, was sich auf die Verarbeitung und Aufbereitung von Textilien spezialisiert hat, untergebracht war, war ein Feuer ausgebrochen. Schon bei Eintreffen der Einsatzkräfte drang dichter Rauch aus der Halle, sodass weitere Kameraden nachgefordert wurden. Trotz sofort eingeleiteter Löschmaßnahmen konnten sie nicht verhindern, dass sich die Flammen auf weite Teile des Gebäudes ausbreiteten und immer mehr gen Himmel schlugen. Eine dunkle Rauchsäule stieg auf und zog über die Stadt hinweg.

Katwarn wurde ausgelöst!

Anwohner wurden via der App „KatWarn“ dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch am Abend war der Großbrand noch nicht unter Kontrolle. Zahlreiche Feuerwehren, auch aus dem Umland, wurden zwischenzeitlich zusammengezogen. Bis zu 250 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen in der dreistöckigen und 4.000 Quadratmeter großen Halle. Die Löscharbeiten werden noch bis in die Nacht andauern.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.