Harris Yulin Vermögen – so reich ist Harris Yulin wirklich

Harris Yulin Reinvermögen: Harris Yulin ist ein amerikanischer Schauspieler mit einem Nettovermögen von 3 Millionen Dollar. Harris Yulin wurde im November 1937 in Los Angeles, Kalifornien, geboren. Er hat mehr als 130 schauspielerische Erfolge vorzuweisen und hat schwer wiederkehrende Rollen in mehreren Fernsehserien, darunter How the West Was Won als Deek Peasley 1978, WIOU als Neal Frazier von 1990 bis 1991, Buffy the Vampire Slayer als Quentin Travers von 1999 bis 2002, Mister Sterling als Chairman Wilson im Jahr 2003, 24 als Roger Stanton von 2002 bis 2003, Nikita als Admiral Bruce Winnick von 2011 bis 2012, Veep als James Whitman im Jahr 2016, die unzerbrechliche Kimmy Schmidt von 2016 bis 2017 und Ozark als Buddy Dieker im Jahr 2017. Yulin hat in mehreren Filmen mitgespielt, darunter Scarface, Ghostbusters II, Clear and Present Danger, Looking for Richard, The Hurricane und Training Day. Im Jahr 1996 wurde er für den Primetime Emmy Award für herausragende Gastdarsteller in einer Komödienreihe für Frasier nominiert.

<

Vermögen: $3 Millionen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.