Harte Zahlen! Übersterblichkeit in Deutschland steigt auf 8 % über dem Durchschnitt

Zuletzt behaupten Kritiker, dass sowieso nur Menschen am Coronavirus sterben würden, die sowieso bald gestorben wären. Zu dieser sehr umstrittenen Frage gibt es jetzt die ersten Zahlen. Das Statistische Bundesamt hat die Sterbefälle der Kalenderwoche 16 vom 13. April bis zum 19. April 2020 veröffentlicht und dabei festgestellt das die Übersterblichkeit in dieser Woche rund 8 % beträgt.

Insgesamt leicht höhere Sterblichkeit durch das Coronavirus

Bei der Auswertung der Daten muss jedoch beachtet werden, dass die Gesamtzahl der Todesfälle von der 15. auf die 16. Kalenderwoche wieder gesunken sind. In der vorherigen Kalenderwoche hatte die Übersterblichkeit noch bei 12 % gelegen. Bis zur 14. Kalenderwoche hatte das Statistische Bundesamt noch bestätigt, dass kein auffälliger Anstieg bei den Sterbezahlen zu erkennen sei. Die jetzt erkannte, leichte Übersterblichkeit rechnen die Experten eindeutig dem Coronavirus zu. „Da die Grippewelle 2020 seit Mitte März als beendet gilt, ist es naheliegend, dass die aktuell beobachtete leichte Übersterblichkeit in einem Zusammenhang mit der Corona-Pandemie steht.“

Zahlen werden sich im Lauf des Jahres konsolidieren

Die Übersterblichkeit, die auch unter dem Begriff Exzess-Mortalität bekannt ist, bedeutet, dass im Vergleich zum Durchschnitt in einem vergleichbaren Zeitraum der Vorjahre mehr Menschen gestorben sind.

Man muss allerdings beachten, dass es sich bei der Sonderauswertung der Sterbefälle zunächst um vorläufige Daten handelt. Weiterhin schränkt das Bundesamt ein: „Die Auswirkungen der aktuellen Entwicklung in Bezug auf das gesamte Kalenderjahr 2020 lassen sich auf Basis der gegenwärtigen Datenlage noch nicht abschätzen.“

Es ist jedoch bereits abzusehen, dass die Übersterblichkeit in Deutschland vergleichsweise gering ist. Im sehr stark vom Coronavirus gebeutelten Italien hat sich die Sterberate um 49 Prozent erhöht. In verschiedenen Städten die als Hotspots des Virus gelten, wie beispielsweise New York, haben sich die Todesfälle an einzelnen Orten sogar verdoppelt oder verdreifacht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.