Herbie Hancock Vermögen 2021 – Reich, reicher, Herbie Hancock!

Herbie Hancock ist ein amerikanischer Musiker mit einem geschätzten Nettovermögen von 12 Millionen Dollar. Sein einzigartiger Musikstil, der durch animierte Kindersendungen, zahlreiche Tourneen und mehrere Hit-Aufnahmen sehr populär wurde, hat wesentlich zum Aufbau seines aktuellen Vermögens beigetragen.

Der amerikanische Pianist, Bandleader und Komponist wurde in Chicago, Illinois, geboren und gilt als einer der Architekten des Post-Bop-Sounds. Er begeisterte sich für Synthesizer und sein Werk dreht sich eindeutig um Funk und Soul. Er improvisiert seine Musik mit einer einzigartigen Mischung aus Blues, Jazz, harmonischen Stilen und moderner klassischer Musik und seine Arbeit erinnert an die Stile von Maurice Ravel und Claude Debussy.

Hancock dient auch als Botschafter des guten Willens für die UNESCO und ihm wurde die Verantwortung übertragen, den interkulturellen Dialog zu fördern. Schließlich wurde er Teil der Fakultät der University of California, wo er Jazzmusik unterrichtet. Hancock ist auch Mitglied von Soka Gakkai International.

  • Quelle des Reichtums: Musik
  • Alter: 79
  • Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
  • Größe: 1,7 m (5′ 7″)
  • Gewicht: 130 lbs (59 kg)
  • Familienstand: Verheiratet (Gigi Hancock)
  • Vollständiger Name: Herbert Jeffrey Hancock
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: April 12, 1940
  • Ethnische Zugehörigkeit: Afro-Amerikaner
  • Beruf: Musiker, Songwriter und Sänger
  • Ausbildung: Hyde Park Academy, Grinnell College und Roosevelt University
  • Kinder: 1 (Jessica)

Herbie Hancock Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: