Herzogin Meghan: Onkel erhebt schlimme Vorwürfe gegen Sie!

Kommt Meghan denn nie mehr zur Ruhe? Nach all den Anfeindungen aus der britischen Presse, der sogenannten besseren Gesellschaft und auch von den Royals selbst kommt nun auch noch Gegenwind aus einer ganz neuen Ecke – nun schießt die eigene Familie gegen sie! Ihr Onkel erhebt nun schwere Vorwürfe!

Nun fällt ihr die Familie in den Rücken!

Zwar hat Meghan eh kein besonders gutes Verhältnis zu ihrer amerikanischen Verwandtschaft, doch am Ende erhofft man sich in schweren Zeiten ja grade von der Familie Rückendeckung! Eigentlich sagt man, Blut ist dicker als Wasser, aber bisher hat Meghan mit ihrer Familie nur Scherereien die sie in England und vor allem der Queen immer wieder in Erklärungsnot bringen. Der Drogenanbau und die Verhaftung ihres Neffen zum Beispiel, oder ihre Halbschwester – gegen sie ermittelt die Polizei – sie hat im Netzt gegen Harry und Meghan böse gehetzt! Aber all das ist noch nicht genug, jetzt erhebt ihr Onkel schwere Vorwürfe gegen Meghan!

Meghans Onkel zieht über sie her!

Wie Meghans Onkel nun gegenüber „Daily Mail“ erklärt, kann er das Verhalten seiner Nichte absolut nicht nachvollziehen. So erklärt der 80-jährige Mike Markle, der unter Parkinson und an Herzproblemen leidet: „Ich bezweifle, dass ich jemals wieder etwas von ihr hören werden.“ Er fügt hinzu: „Ich verstehe sie nicht und auch nicht die Art, wie sie ihre Familie behandelt hat. Das finde ich nicht sehr nett.“ Arme Meghan, kein Rückhalt von der Familie, im Gegenteil, dieses Interview wird ihr auch bei den Royals wieder Ärger einhandeln. Mittlerweile kann man wirklich Mitleid mit ihr haben!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.