Hideki Matsui Vermögen – so reich ist Hideki Matsui wirklich

Hideki Matsui ist ein ehemaliger japanischer Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 40 Millionen Dollar hat. Matsui wurde am 12. Juni 1974 in Neagari, Ishikawa, Japan geboren und war vor allem für seine Rollen als Outfielder und designated Hitter in der Major League Baseball bekannt. Er spielte sowohl für amerikanische als auch für japanische Teams. Sein Debüt in Japan gab Matsui am 1. Mai 1993 bei den Yomiuri Giants, sein Debüt bei den New York Yankees gab er am 31. März 2003. Er hatte einen Batting Average von .304, schlug insgesamt 332 Homeruns und hat einen Rekord von 889 Runs Batted In für die NPB. Seine amerikanischen Karrierestatistiken beinhalten einen Batting Average von .282, insgesamt 175 Homeruns und eine Ansammlung von 760 Runs Batted In. Nach den Yomiuri Giants spielte Matsui von 2003 bis 2009 für die New York Yankees, 2010 für die Anaheim Angels, 2011 für die Oakland Athletics und 2012 für die Tampa Bay Rays. In Japan war er neunmal All-Star, dreimal Japan Series Champion, dreimal CL MVP, erhielt achtmal den Best Nine Award, ist dreimal NPB All-Star Game MVP, erhielt sowohl 2000 als auch 2003 den Japan Professional Sports Grand Prize, war 2000 Japan Series MVP und erhielt 2000 den Matsutaro Shoriki Award. Zu den Höhepunkten seiner amerikanischen Karriere gehören die zweifache Auszeichnung als All-Star in den Jahren 2003 und 2004, der Gewinn der World Series 2009 und der Titel des World Series MVP im Jahr 2009. Matsui ist bekannt für seine wohltätigen Spenden für die Opfer des Erdbebens im Indischen Ozean 2004 sowie für die Opfer des Tsunamis 2011 in Japan.

>

Vermögen: 40 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Jun 12, 1974 (46 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 1 in (1.8796 m)
Beruf: Baseballspieler, Sportler, Schauspieler
Nationalität: Japan
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.