Hillary Clinton Vermögen 2021 – unglaublich wie viel Geld Hillary Clinton hat

Hillary Clinton hat ein geschätztes Nettovermögen von 21,5 Millionen Dollar. Hillary Clinton ist eine weltbekannte weibliche politische Ikone und dient derzeit als 67. US-Außenministerin unter der Regierung von Präsident Barack Obama. Bevor sie selbst Politikerin wurde, diente Hillary Clinton als First Lady der Vereinigten Staaten unter der Regierung ihres Mannes, des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton. Bei den demokratischen Präsidentschaftswahlen 2008 war sie eine der Spitzenkandidaten.

Vor ihrer politischen Karriere besuchte Clinton die Maine East High School, wo sie sich aktiv an der Schulzeitung und dem Schülerrat beteiligte. Clinton studierte am Wellesley College Politikwissenschaften als Hauptfach. Hillary Clinton schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab und war die erste Studentin des Colleges, die als Festrednerin auftrat. Für ihre siebenminütige Rede erhielt sie stehende Ovationen.

Danach besuchte sie die Yale Law School, wo sie ihren heutigen Ehemann Bill Clinton kennenlernte. Im Jahr 1973 erwarb sie ihren Juris Doctor und war damit die erste Frau der USA, die einen postgradualen Abschluss hatte. Sie war auch die erste First Lady der USA, die für den Senat kandidierte und gewann. Sie gewann die Wahl am 7. November 2000 gegen Rick Lazio mit 55 % der Stimmen gegen Lazios 43 %.

In ihrer ersten Amtszeit als Senatorin ist Clinton dafür bekannt, dass sie sich zurückhält und gute Arbeitsbeziehungen zu ihren Senatskollegen aus beiden Parteien aufbaut. Sie diente fünf Ausschüssen, darunter dem Ausschuss für Umwelt und öffentliche Arbeiten, dem Ausschuss für Gesundheit, Bildung, Arbeit und Renten, dem Sonderausschuss für das Altern, dem Ausschuss für bewaffnete Dienste und dem Haushaltsausschuss.

Weltweite Aufmerksamkeit erlangte Clinton 2001, als sie dazu beitrug, eine Finanzierung in Höhe von 21 Milliarden Dollar für die Entwicklung des World Trade Centers sicherzustellen. Sie leitete auch die Untersuchung der gesundheitlichen Probleme, mit denen die Einsatzkräfte während des Anschlags vom 11. September konfrontiert waren. Sie ist auch dafür bekannt, dass sie die US-Militäraktion in Afghanistan im Jahr 2001 befürwortet hat. Sie hilft dabei, das Leben der Frauen in Afghanistan zu verbessern, die unter der Taliban-Regierung gelitten haben.

Im Jahr 2006 beschloss Clinton, für eine weitere Amtszeit für den Senat zu kandidieren. Sie gewann gegen John Spencer. Sie erhielt 67 % der Stimmen, während ihr Gegner 31 % der Stimmen erhielt. Im Jahr 2008 wurde sie zur Hauptkandidatin für die Präsidentschaftswahlen in den USA und war damit die erste Frau, die von einer großen Partei für das Amt des Präsidenten empfohlen und unterstützt wurde. Leider gewann Präsident Barack Obama und im November 2008 nahm sie das Angebot an, US-Außenministerin zu werden.

  • Quelle des Reichtums: Politik
  • Alter: 73
  • Geburtsort: Chicago, Illinois, USA
  • Größe: 5′ 6″ (1,69 m)
  • Familienstand: Verheiratet (Bill Clinton)
  • Vollständiger Name: Hillary Diane Rodham Clinton
  • Staatsangehörigkeit: Vereinigte Staaten
  • Geburtsdatum: 26. Oktober 1947
  • Ethnische Zugehörigkeit: Englisch, Schottisch, Französisch-Kanadisch, Französisch, Walisisch
  • Beruf: US-Sekretärin, Politikerin
  • Ausbildung: Yale Law School, Wellesley College, Maine South High School, Maine East High School, Yale University
  • Kinder: 1 (Chelsea)

Beliebteste Artikel Aktuell: