Das Honor 9 mit Codenamen STF-AL00, STF-AL10 und STF-TL10 zeigte sich bereits am 26. Mai bei chinesischen Zertifizierungstelle TENAA.

WerbungGearbest Aktion ab in den Sommer promotion

Bei der TENAA ist das Honor 9 insgesamt mit drei verschiedenen Versionen gelistet, die sich aber nicht beim Design oder Größe unterscheiden, sondern nur je nach Modell mit entweder 4GB oder 6GB RAM bestückt sind.

Wie schon beim Honor V9 (Honor 8 Pro) wird es wieder farbenfroher und so soll das Honor 9 in vier Farben erscheinen, blauhellblaugrauweiß. Betrachtet man das Design der Geräte etwas genauer, wird das Honor 9 wohl sowohl auf der Front als auch der Rückseite aus Glas bestehen. Lediglich der Rahmen an der Seite wird aus Metall sein.

Ansonsten besitzt das Honor 9 ein 5,15 Zoll FullHD-Display, den HiSilicon Kirin 960 Octa-Core Prozessor mit 2,4GHz (4x 2,4GHz + 4x 1,8GHz). Das Modell „AL00“ besitzt dann 4GB RAM mit 64GB internen Speicher und das „AL10“ besitzt 6GB RAM mit ebenfalls 64 GB internen Speicher. Die größte Variante ist dann das „TL10“ und besitzt 6GB RAM mit 128 GB interner Speicher.

Auf der Rückseite ist wieder deutlich die Dual-Kamera zu erkennen, welche vermutlich, wie auch die aktuellen Flaggschiffe, einen 20 Megapixel Monochrom- + eine 12 Megapixel  Farbsensor besitzen wird. Die Frontkamera löst dann noch mit 8 Megapixeln auf. Abgerundet wird die Ausstattung des Honor 9 von einer 8-Megapixel-Frontkamera. Die Akkukapazität beträgt 3.100mAh. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat mit der EMUI 5 Oberfläche vorinstalliert. Außerdem soll das Honor 9 laut TENAA auch noch einen 3,5 Klinkenanschluss für Kopfhörer besitzen.

 

Honor 9 Vorstellung am 12 Juni 2017

Eine offizielle Grafik bestätigt nun die Vorstellung des Honor 9 erfolgt am 12. Juni in China.

Honor Band 3 Vorstellung ebenfalls möglich

Laut einer Grafik eines Weibo-User soll auch noch das neue Honor Band 3 vorgestellt werden, welches auch wasserdicht oder zumindest Spritzwassergeschützt sein soll.

  • Jacob Kluge

    Das Honor 9 sieht auf der Rückseite so aus wie ein Xiaomi Mi 6!

    • Simon Oelerich

      Ich hätte eher gesagt wie ein Galaxy Note 5, insbesondere in der goldenen Variante. Nur leider mit größerem Rahmen.