Howto: Xiaomi Redmi 3 deutsche Xiaomi.eu Rom installieren mit gesperrten Bootloader 25

Wie Ihr mittlerweile sicherlich alle wisst, kommen ja alle neuen Xiaomi Geräte mit gesperrten Bootloader daher.

So natürlich auch beim Redmi 3. Wir erklären euch in dieser Anleitung, wie man trotz gesperrtem Bootloader die übersetzte Version von Xiaomi.eu installiert. Unsere Testbericht zum Redmi 3 findet Ihr hier: Test / Review: Xiaomi Redmi 3 das Akkulangläufer Smartphone mit Unboxing und Vergleichs-Video

Diese Anleitung bezieht sich nur auf das REDMI 3 und NICHT die PRO-Version!!!

Das Xiaomi Bootloader Problem

Der Bootloader Unlock Prozess ist langwierig, und auch nur möglich, wenn man ein Original-Rom installiert hat. Und da fängt die Problematik an. Denn Xiaomi’s eigentliche Intention war, dass die Händler keine Vendor Roms so ohne weiteres aufspielen können. Das Ergebnis sieht anders aus. Es sind Vendor Roms installiert, die voll sind mit Bloatware, und wir können die Firmware nicht ändern, da wir kein TWRP oder anderes Recovery aufgrund des gesperrten Bootloaders haben, und der Bootloader wie oben erwähnt nur mit einer Original-Rom freigeschaltet werden kann.

Mit dieser Anleitung zeigen wir euch, wie Ihr trotzdem ein sauberes ROM von Xiaomi.eu mit Multi-Sprachenunterstützung (Multi-Language) installieren könnt, denn offiziell gibt es bis jetzt nur eine Version auf englisch oder chinesisch.

Siehe auch unseren Artikel: Xiaomi und das Theater mit dem gesperrten Bootloader


Xiaomi Redmi 3 Flashanleitung

xiaomi_redmi3_flash_tutorial_header2

Hinweis:
Nach dem Update der Firmware auf die Originale China Stable Rom ist die Systemsprache erst einmal englisch, bis der Bootloader entsperrt wurde und ihr eure gewünschte Rom installiert habt! Ich und AndroidKosmos.de übernehme keinerlei Verantwortung für etwaige Bootloops, Abstürze, Bricks jeglicher Art oder wenn Ihr euer Gerät hiermit zerstört. Ihr macht alles auf eigene Verantwortung.


 

Vorbereitung und Downloads

Folgende Dinge benötigt ihr, um alle Punkte im Tutorial abzuarbeiten, und dem Unlock näher zu kommen.

Nur Xiaomi Redmi 3 (kein PRO!)

Mi-AccountRegistrierung
Xiaomi.eu 7.1.3.0 MULTI
(Mi-Flash Paket)
MEGA-Mirror
Offizielle Stable-Rom
(China)
MEGA-Mirror
Mi.com 7.1.1.0 Stable unbrick
(Mi-Flash Paket)
MEGA-Mirror
Google Apps InstallerMEGA-Mirror

 

Lokales Backup erstellen

Wichtig: Macht unbedingt eine Sicherung vor dem Flashen, denn es werden alle Daten bei dem Vorgang gelöscht. (Ausgenommen die microSD-Karte, falls eingelegt!) Mit dem internen Backup Tool werden nur Apps, Kontakte und Systemeinstellungen gesichert, Bilder, Videos und Musik müssen manuell gesichert werden!!!

Solltet ihr das Telefon schon soweit konfiguriert und Apps installiert haben, macht ein lokales Backup mit dem in Miui integrierten Backup Manager, ihr könnt es hinterher ohne weiteres wieder aufspielen (Warnung: die Google Apps sind nach dem Update auf die Originale Rom erstmal nicht vorhanden, dafür benötigt ihr dann den Gapps Installer). Solltet ihr den Backup Part nicht benötigen, könnt ihr direkt zu Punkt 3 springen.

Als erstes öffnet ihr die Settings und zwar bis dahin:

“Settings/Einstellungen“ – “Additional Settings/Erweiterte Einstellungen“ –”Backup & Reset/Sichern & Zurücksetzen“

Dann geht es weiter mit

“Local Backup / Lokale Sicherung“

 

Dann den Backup Button betätigen, dann könnt ihr auswählen was ihr sichern wollt.

Backup4

 

  • System                                         ->         solltet ihr definitiv so belassen (Wlan Kennwörter, etc.)
  • Apps                                             ->        die Apps die gesichert werden sollen, an- oder abwählen
  • Accounts & Contacts                    ->         Mi Account + Telefonbuch/Kontakte

Dann nochmal “Backup” betätigen und die Sicherung läuft. Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, findet ihr das erstellte Backup auf dem Smartphone in folgendem Verzeichnis. (Alternativ auch auf die microSD-Karte!)

backupphone

 

Kopiert es euch auf den Rechner, nach dem Firmware Update funktioniert für das Aufspielen des Backups der gleiche Prozess wie oben nur rückwärts. Im Ordner „MIUI/backup“ einen Ordner AllBackup erstellen, ins Backup Menü gehen und dort auf die Backup Datei klicken diese wird euch wie oben zu sehen unter dem blauen Symbol angezeigt. Damit wäre das Thema Backup abgeschlossen.

 

Offizielle China-Stable ROM installieren (Optional, sonst direkt weiterzum Xiaomi.eu-Rom!)

Bevor Ihr überhaupt die Multi-ROM Version von Xiaomi.eu installieren könnt, müsst Ihr zuerst die offizielle Xiaomi Stable-Rom Version auf den Redmi 3 installieren. Dazu ladet Ihr entweder die miui_HM3_V7.1.3.0.LHPCNCK_897a00f210_5.1.zip direkt über das Redmi 3 in dem Root-Verzeichnis des internen Speichers herunter oder kopiert die heruntergeladene Datei von eurem PC auf das Smartphone mit einem verbundenen USB-Kabel.

Die ROM.ZIP Datei wird nicht entpackt, sondern wird 1:1 auf das Gerät kopiert!

Download Stable-ROM.zip

Installationsvorgang Stable-ROM über den Updater

  • Miui Updater App auf dem Smartphone starten und kurz warten
  • Oben die drei Punkte anklicken
  • Dort “Choose update package / Wählen Sie ein Updatepaket” auswählen
  • Die Rom im Root-Verzeichnis/Ordner suchen und bestätigen
  • Das Update wird eingespielt und in den meisten Fällen wird ein Neustart benötigt
  • Nach dem Neustart ist man auf der aktuellen Rom Version (nur englisch oder chinesisch)

 

Paket Redmi3_V7.1.3_Xiaomi.eu.zip entpacken und Installation vorbereiten

Erst einmal ladet ihr euch das oben genannte Paket Redmi3_V7.1.3_Xiaomi.eu.zip herunter und entpackt es auf eurem PC oder Laptop.

Download Redmi3_V7.1.3_Xiaomi.eu.zip

Entpackt sieht das dann so aus:

Xiaomi_Redmi3_Verzeichniss_Xiaomi.eu_1

Installation Mi-Flash-Tool

 

Als nächstes installieren wir das Mi-Flash-Tool MiPhone20151028.exe aus dem Ordner MiFlash per Doppelklick.

Xiaomi_Redmi3_Verzeichniss_Xiaomi.eu_Miflash

  • Wir bestätigen die Installation mit Ja
  • Im nächsten Fenster wählen wir den Installationsort und klicken auf weiter.
  • Nun läuft die Installation und währenddessen taucht ca. 3 Mal ein Fenster auf, das uns fragt, ob wir die Treiber auch wirklich installieren wollen. Dies bestätigen wir mit “Diese Treibersoftware trotzdem installieren“.
  • Nach ca. 3-5 Minuten sollte das Tool installiert sein.

Installation der Qualcomm-Treiber

 

Im Ordner Treiber müssen dann zuerst die passenden Qualcomm-Treiber installiert werden. (bei Win 8, 8.1. und Win10 muss die Treibersignatur deaktivert werden, Tipps dazu hier).

  • installiert den 32bit oder 64bit QQLoader Treiber, welche zu eurer Windows-Version passen muss (im Zweifel in die Systemeigenschaften von Windows schauen)
  • bei der Installation WWAN-DHCP aus und fahrt mit der Installation fort.
  • Nach 2-3 Minuten müssten alle Treiber installiert sein.

Xiaomi_Redmi3_Verzeichniss_Xiaomi.eu_Driver

Dann einfach den Installations-Hinweisen folgen und zum Schluss am besten noch einmal den PC oder Laptop neustarten.

 

Redmi 3 im Download Modus starten

Ganz wichtig: Das Xiaomi.eu-ROM kann mit gesperrten (locked) Bootloader des Redmi 3 nur über den Downloade-Modus installiert werden. (Fastboot funktioniert nicht, wegen gesperrten Bootloader!)

Um in den Download-Modus zu gelangen gibt es zwei Möglichkeiten:

Möglichkeit 1

  • Redmi3 vollständig herunterfahren
  • mit gedrückter (gleichzeitig) Power Taste + Lautstärke oben festhalten bis das Mi Logo am Anfang erscheint
  • dann NUR die Power Taste loslassen und drückt mehrmals auf Lautstärketaste, so lange bis ein Menü mit chinesischen Zeichen erscheint. Das dauert ca. 5 Sekunden.
  • dort bestätigt Ihr einfach den Button mit der Aufschrift “download
  • danach wechselt Ihr automatisch in den Download Modus (nur schwarzer Bildschirm zu sehen)
  • danach verbindet das USB-Kabel mit dem Gerät und dem PC und Windows installiert normalerweise automatisch die benötigten Treiber

Möglichkeit 2

  • Redmi3 vollständig herunterfahren
  • haltet die Lautstärke Taste oben + unten gleichzeitig gedrückt und schließt dabei das USB-Kabel an den PC.
  • das Gerät vibriert kurz und der Bildschirm bleibt schwarz
  • Ihr seid dann automatisch im Download Modus und Windows installiert normalerweise automatisch die benötigten Treiber

 

Xiaomi.eu ROM via Mi-Flash-Tool flashen 

Ab hier muss das Gerät sich im Download-MOdus befinden, per USB-Kabel mit dem PC verbunden sein und alle benötigten Treiber sauber installiert sein.
  • startet auf dem PC wieder das Mi-Flash Tool (die Qualcomm Treiber sollten schon beim Anschließen im Download-Modus installiert sein)
  • klickt links auf Browse und wählt aus den oben entpackten Ordner Xiaomi.eu_Redmi3_V7.1.3.0.LHPCNCK_5.1 aus und bestätigt mit OK
  • klickt auf Refresh und das Redmi 3 sollte automatisch erkannt werden. Ob das funktioniert hat, erkennt Ihr daran, das in dem Fenster unter Device ein COM-Port angezeigt ist
  • bevor wir das Gerät flashen, wählt man unten die Flash-Methode Flash All aus.
    ACHTUNG: Beim Flashvorgang wird dann der komplette interne Speicher des Gerätes gelöscht. (macht ggf. vorher ein Backup und sichert die Daten extern!)
  • der Flash-Vorgang wird mit einem Klick auf Flash gestartet und Ihr müsst warten bis der Vorgang mit “Der Vorgang wurde erfolgreich beendet.” abgeschlossen ist (Dauer ca. 3-5 Minuten)
  • dann könnt Ihr das Gerät vom USB-Kabel trennen und mit 10 Sekunden lang gedrückter Power Taste neustarten
    (Info: Solltet Ihr einen Bildschirm mit einem Gerät und USB unten auf dem Display sehen, schließt es noch mal kurz an den PC und haltet ebenfalls die Power Taste 10 Sek. gedrückt!)
  • nach dem ersten Start begrüsst euch der Installationsassistent von MIUI, wo Ihr unter anderem auch Deutsch als Sprache auswählen könnt
  • Fertig

 

Die Anleitung entstand mit freundlicher Unterstützung vom Tradingshenzhenblog, vielen Dank.

 

Registrierung zur Entsperrung per Mi Unlock Tool

Wie eingangs erwähnt hierzu bitte einen Mi Account erstellen. Euer Smartphone muss ebenso bei Xiaomi registriert sein. Das passiert über die Aktivierungssms nach Setup eures Telefons. Um zu überprüfen ob es aktiviert ist, nutzt euer Mi-Konto auf dem Smartphone. Das Verfahren ist bei allen neuen Xiaomi Geräten gleich, deswegen nicht an dem abgebildeten Redmi Note 3 stören.

Sollte bei euch “not activated” stehen, geht wie folgt vor. Öffnet eure SMS-Nachrichten, und haltet die linke Touchtaste gedrückt bis ihr ins Optionsmenü kommt.

Aktiviert dann “Mi Message” (bei mir steht alles in deutsch, weil nach der Installation einer neuen Rom ist es automatisch wieder deaktiviert, es sei denn beim Setup wählt man schon Mi Message oder Mi Nachrichten an).

Danach sollte folgendes blaues Symbol bei euch erscheinen.

aktiv4

Geht nun wieder in euren Mi-ACcount auf dem Gerät, dann sollte es so aussehen (dementsprechend in Englisch)

Da wir nun die Voreinstellungen getätigt haben starten wir das Unlocktool über die „MiFlashUnlock.exe“

miunlock1

Dann bestätigen wir den Disclaimer mit „ I Agree“. Nun kommt die Aufforderung sich in den Mi Account einzuloggen… Denkt dran als Account Id eure Handynr. Aber ohne führende 0 dafür mit 0049 am Anfang.

miunlocklogin

Dann kommt eine Überprüfung die so ausschaut

miunlock2

Danach kommt diese Meldung, es sei denn man ist Diamond Member im Forum, dann kann man direkt mit dem Unlock beginnen.

miunlock3

Klickt man nun auf „Go“ öffnet sich ein Browserfenster, hier bitte unten in den Kasten klicken.

unlockeng

Das Tool ist mittlerweile komplett in Englisch. Deshalb entfällt das kopieren chinesischer Sätze.

Nun kommt ihr auf eine Seite wo ihr einiges ausfüllen müsst.

  1. Name = hier bitte euren Namen eintragen
  2. Landesvorwahl = für Deutschland +49
  3. Telefonnummer = eure Telefonnummer ohne die 0 am Anfang
  4. Nachricht = dort könnt ihr einen Grund eintragen

Danach noch auf den Send Button klicken. Fertig

Folgende Meldung erscheint dann, wenn ihr das Ganze nochmal wiederholen wollt.

miunlock5

WICHTIG!! Laut der Information dauert es bis zu 10 Tage, Erfahrungen aus den Foren sprechen sogar von 4 Wochen bis eine SMS mit der Unlockbestätigung kommt.

Unlock des Bootloaders via Unlocktool

So nach dem Warten, kommt die Freude, oder wie war das 🙂

Nach ca. 14 Tagen kam die SMS gestern völlig unerwartet.

Wichtig: Die Simkarte muss aktiviert sein und ihr müsst auf eurem Smartphone zuletzt im Mi-Account eingeloggt gewesen sein (nicht ausloggen vor dem Herunterfahren des Gerätes)!!

Nun starten wir wieder das Unlock Tool.Es wird geprüft ob ihr die Freigabe habt.

Dann kommt folgendes Fenster.

Wichtig: Ihr müsst entgegen dem, was auf dem Screen steht nicht Vol+ und Power sondern Vol- und Power drücken (Fastboot Modus). Solltet ihr nach Betätigen des Unlock Buttons dann die Meldung “Couldnt verify” bekommen, ist entweder die Sim nicht aktiviert, oder ihr wart nicht im Mi-Account eingeloggt bevor ihr das Gerät ausgeschaltet habt.

Habt ihr alles richtig gemacht seht ihr folgende Meldung:

Herzlichen Glückwunsch, euer Xiaomi Gerät ist jetzt entsperrt/unlocked.

 

Xiaomi Redmi 3 kaufen

  • Händler   
  • Speicher   
  • Preis   
  • Gearbest   
  • 16GB ROM / 2GB RAM   
  • 114,00€
  • Everbuying   
  • 16GB ROM / 2GB RAM   
  • 129,00€
  • Banggood   
  • 16GB ROM / 2GB RAM   
  • 117,00
  • Tradingshenzhen   
  • 16GB ROM / 2GB RAM   
  • 137,00€

 

Kommentar schreiben

30 Kommentare auf "Howto: Xiaomi Redmi 3 deutsche Xiaomi.eu Rom installieren mit gesperrten Bootloader"

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Real27
Gast
Real27

Hallo ich hab ein Problem ich hatte ein Händler Miui das sich nicht updaten lies da hab ich diese Anleitung gesehen und hab nicht beachtet das ich das Redmi 3 pro habe und jetzt hab ich leider keine Simkarte Erkennung mehr und der Bootloader ist gesperrt. Kein anderes Flash Paket lässt sich installieren Außer dieses. Kann mir jemand helfen?

AndroidKosmos.de
Gast
Chris
Gast
Chris

Hier ein paar Fragen:
Wäre denn die EU ROM auch fähig, automatisch updates zu bekommen?
Könnte ich eine Flash ROM nutzen, die für das Redmi3 Pro ist falls ich eine finde bzw gibt es links dahin?

Ul Ridos
Gast
Ul Ridos

Hallo, vielen Dank für die Anleitung …. ein Redmi3 konnte ich so schon eindeutschen 🙂 Wie sieht es inzw. mit dem Redmi3 pro aus ??? Auch mit dieser Anleitung möglich ?? oder braucht das ein anderes ROM ???

AndroidKosmos.de
Gast

Sorry dein Kommentar ist uns durchgegangen. Denke hat sich erledigt aber der Vollständigkeit halber hier:
http://tradingshenzhenblog.com/support/tutorials/xiaomi-redmi3-pro/

Stefan
Gast
Stefan

Eine Warning fuer das REDMI 3 PRO. Hier scheint das rom nicht zu passen. Laesst sich alles wunderbar durchfuehren, aber bei meinem PRO ist hinterher die GSM Antenne nun “OFF” und auch das Rueckspielen des Stable unbrick rom hilft da nichts. Habe noch nicht herausgefunden was passiert ist. Vielleicht ist die IMEI geloescht. Werde mal berichten wenn ich etwas rausgefunden habe.
Aber erstmal Vorsicht mit der PRO version!

Stefan
Gast
Stefan

Die IMEI ist noch da, muss also etwas anderes sein. Vermutlich muesste man die NON-HLOS.bin ersetzen, die aber schwer zu bekommen ist fuer ein so neues Telefon.

Tibor Ludwig
Gast
Tibor Ludwig

Servus. Erstmal danke für die super Anleitung. … Bei mir taucht nur leider beim Flashvorgang folgende Fehlermeldung auf.
Irgendwelche Tipps?
Mein PC läuft mit Windows 7, 64 Bit und der Qualcomm Treiber sind installiert. Die MIUI version vom Redmi 3 pro ist die 7.2.7.0(LHPCNDB)

Roman Braun
Gast
Roman Braun

Kann die China Stable nicht über die Update-App istallieren. Wenn ich die Rom auswähle, steht für ein paar Sekunden “lade Daten”, dann schmeist mich die App raus. Gib es eine andere Möglichkeit?

AndroidKosmos.de
Gast

Den Weg über die China-Stable kannst Du dir sparen, wenn Du NUR die Multi-Rom von Xiaomi.eu installieren willst.

Steht ja auch in der Überschrift:
“Offizielle China-Stable ROM installieren (Optional, sonst direkt weiterzum Xiaomi.eu-Rom!)”

Roman Braun
Gast
Roman Braun

Danke für die schnelle Antwort!

Nur will ich die China-Stable installieren. Das mein Gerät mit Updates versorgt wird ist mir wichtiger als die deutsche Sprache.

Mein Redmi wurde mit der Version “xiaomi eu
7.1.2.0 lhpcnck (stable)” geliefert und die macht Probleme. Der
Playstore stürzt andauern ab und der installierte Virenscanner
funktioniert nicht.

AndroidKosmos.de
Gast

Achso, sorry habe ich dich falsch verstanden. Hast Du mal die letzten 7.1.3 Xiaomi.eu probiert? Die macht eigentlich keinerlei Probleme und die hat meine Frau schon ewig auf Ihren Redmi 3!?

Da Du jetzt auf der Xiaomi.eu bist, kann es sein, dass Du ohne unlocked Bootloader das nicht über die Update-App machen kannst.
Das musst Du dann vermutlich auch über “Fastboot” und dem Flashtool machen. Sage aber gleich dabei, dass ich das bis jetzt noch nie ausprobiert habe.

Roman Braun
Gast
Roman Braun

Danke für die Hilfe! Nein, hab bis jetzt nur die Update-App probiert. Warte zuerst mal auf eine Antwort vom Händler, denn bestellt hab ich eines mit Original Rom.

miCHa
Gast
miCHa

Gute Anleitung, hat bei mir Super funktioniert.

Gibt es für das Redmi Note 3 PRO auch schon eine Rom mit Deutscher Sprache
und eventuell auch so eine schöne Anleitung dazu?

m.

Michael Heidrich
Gast
Michael Heidrich

Der Qualcomm-Treiber installiert ohne Meckern, aber wenn ich das Handy im Downloadmodus anschließe, kommt immer “Unbekanntes USB-Gerät”. Was mach ich falsch?

AndroidKosmos.de
Gast

Ein paar mehr Angaben wären hilfreich. Betriebssystem etc.

Michael Heidrich
Gast
Michael Heidrich

Win 10 64bit. Hab den Qualcomm-Treiber so wie beschrieben installiert (also mit UEFI und F7).

AndroidKosmos.de
Gast

Treibersignatur ausgeschaltet und kam das Fenster hoch?
PC danach neugestartet?

Michael Heidrich
Gast
Michael Heidrich

Treibersignatur habe ich ausgeschaltet. Also UEFI und dann mit F7 gestartet. Dann den Treiber installiert und neu gestartet. Welches Fenster meinst du?

Michael Heidrich
Gast
Michael Heidrich

Hm…nein. Obwohl ich den Treiber mehrfach auch wieder entfernt habe, indem ich nach dem Doppelklick die Option “Remove” gewählt habe und es danach erneut probierte. Was kann ich tun?

AndroidKosmos.de
Gast

dann sieht es so aus, als wenn der Treiber nicht richtig installiert ist. Passt auch zu deiner Beschreibung. Scheint ein Windows Problem zu sein. Da kann ich Dir leider nicht helfen. Musst dann leider mal Google bemühen oder einen anderen PC/Laptop ausprobieren.

Roman Braun
Gast
Roman Braun

Wenn man die China-Stable Rom über den oben beschiebenen Weg installiert, funktioniert dann die OTA-Update Funktion wieder?

AndroidKosmos.de
Gast

Ja das sollte dann soweit wieder funktionieren aber dann hast als Sprache nur chinesisch oder englisch und kein Multi-Language mit deutsch.