DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

HTC One A9 Mittelklasse Smartphone offiziell vorgestellt

0

Vor längerer Zeit hatte ich ja schon mal von dem Absturz von HTC berichtet: HTC ist wertlos und der Absturz eines Konzerns

 

HTC steht ziemlich unter Druck, weil keine Gewinne eingefahren werden und sich die aktuellen Modelle schlecht verkaufen. Dann kam der Absturz der eigenen Aktie, die aktuell so tief steht wie noch nie. Als Reaktion hat HTC bereits Mitarbeiter entlassen müssen, um nicht gänzlich abzustürzen. Ich gehe jetzt nicht weiter darauf ein, da ich das in dem Artikel von oben schon ausgiebig getan habe.

HTC_One_A9

Update 04.11.2015: HTC One A9 im Handel erhältlich

Das neue HTC One A9 ist ab jetzt auch im deutschen Handel erhältlich. Das Gerät wird direkt mit dem aktuellen Android 6.0 Marshmallow ausgeliefert. Der Preis unterscheidet sich aktuell bei den Händlern nicht aber ist jetzt schon 30 Euro günstiger als die eigentlich UVP. Momentan kostet das HTC One A9 549 Euro und ist allerdings nur in den Varianten grau und silber erhältlich. Die goldene oder rote Variante ist noch nicht verfügbar, soll aber später folgen.

 

Händler Preis Grau Silber
Amazon 549,00€ jetzt-kaufen-orange-300x99 jetzt-kaufen-orange-300x99
Redcoon 549,00€ jetzt-kaufen-orange-300x99 jetzt-kaufen-orange-300x99
Notebooksbilliger 549,00€ jetzt-kaufen-orange-300x99 jetzt-kaufen-orange-300x99

 

Update 20.10.2015: HTC One A9 offiziell vorgestellt

HTC hat heute das neue Mittelklasse Smartphone One A9 vorgestellt. Nach den ganzen Leaks und Fotos der letzten Wochen gibt es auch keine Überraschungen mehr beim Design.

Das One A9 hat ein 5 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln und Gorilla Glas 4. Im Inneren werkelt ein Snapdragon 617. Dazu gibt es wahlweise 16 oder 32GB interner Speicher, der per microSD erweiterbar ist und 2/3 GB RAM (Arbeitsspeicher). Die Hauptkamera auf der Rückseite löst 13 MP (OIS) und auf der Front mit 4MP auf. Die Akkukapazität beträgt etwas magere 2.150 mAh, der aber über Quick Charge 2.0 verfügt. Die Abmessungen betragen 145,7×70,8×7,2mm und das Gewicht 143 Gramm. Der Akku kann über QuickCharge 2.0, Version 3.0 wird wohl mit einem Update nachgereicht, schnell geladen werden. 

HTC_One_A9_color

Als Farben stehen Carbon Grey und Opal Silver zur Auswahl. Das One A9 soll ab Anfang November 2015 schon erscheinen und die UVP in den USA beträgt 400 Dollar. Für Deutschland, Österreich und die Schweiz soll das Geräte dann als UVP aber schon 579 Euro kosten. Der Preis kann aber für das Gebotene nicht wirklich HTCs ernst sein. Da steht man schon am Abgrund und wirft ein Mittelklasse Gerät zu diesem Preis auf dem Markt. Na dann gute Reise noch HTC….

Auch lässt sich die Ähnlichkeit zum iPhone wohl nicht verleugnen. Droid-Life hat das mal in einer kleinen GIF etwas veranschaulicht.

HTC

https://youtu.be/HaqXZYKdGJo

 

Quelle: HTC

 

Update 15.10.2015: Pressebilder und technische Daten

Bam, da ist es mal wieder schon vor der offiziellen Vorstellung eigentlich alles verraten. Beim französischen Provider Orange hat man nun auch die letzten technischen Daten veröffentlicht. Somit kommt das HTC One A9 in zwei Farben, schwarz oder silber. Die weitere Spezifikationen sind, wie schon erwartet, ein 5 Zoll großes FullHD-Display mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln, Snapdragon 617 Prozessor von Qualcomm, 16GB interner Speicher und 2 GB Arbeitsspeicher. Die Hauptkamera löst mit 13 MP und die Frontkamera mit 4 MP. Die Akkukapazität beträgt etwas mickrige 2.150mAh. Das One A9 soll bereits mit Android 6.0 Marshmallow auf den Markt kommen und hat eine UVP von 600 Euro. Wow, zumindest beim Preis hoffen wir, dass der nicht stimmt, denn der wäre für das Gebotene definitiv viel zu hoch angesetzt. Aber wir können uns vorstellen, dass dies nicht der offizielle Preis sein wird.

HTC-One-A9_schwarz

Quelle: orange

 

Update 11.10.2015: Neue Bilder des HTC One A9 aufgetaucht

OnLeaks hat mal wieder ein paar angebliche Fotos von dem neuen Flaggschiff HTC One A9 geleaked. Eindeutig zu sehen das Logo von dem nordamerikanischer Telekommunikationskonzern AT&T Inc. Die Fotos stammen dann vermutlich von dort!? Also vom Design gefällt es uns wirklich gut. Wenn das wirklich stimmen sollte, hat es HTC endlich geschafft diesen großen störenden Rand unten auf der Vorderseite zu beseitigen. Trotzdem ist die Ähnlichkeit zum iPhone unverkennlich auch wenn vielleicht eher unbewusst von HTC.

htc_one_a9_4

Auf der Unterseite sieht man auf jeden Fall keinen USB Typ-C Anschluss, sondern noch ein mikro-USB. Links davon das Meschgitter mit vermutlich einen Mono-Lautsprechern und rechts einen 3,5mm Klinkenanschluss für Kopfhörer. Also nix mehr mit Boomsound aber dafür vermutlich mit Fingerabdrucksensor auf dem Homebutton.

Aber all das sind so kleine Indizien, dass es sich hier nicht um ein neues Flaggschiff von HTC handeln wird, sondern eher um ein Mittelklasse-Gerät. Laut letzten Gerüchten soll es bei der Hardware ein 5 Zoll FullHD-Display handeln. Beim Prozessor war lange Zeit vom Helio X20 die Rede aber mittlerweile soll es wohl eher auch ein Mittelklasse-SoC wie ein verbesserter Snapdragon 617 Octa-Core verbaut werden. Dazu soll es 16GB internen Speicher, 2GB RAM, eine 13MP Kamera und Android 6.0 Marshmallow haben. Laut den Gerüchten kann es aber auch gut sein, dass das Gerät nur in Asien vertrieben wird und gar nicht zu uns rüber kommt. Das neue Smartphone soll HTC am 20. Oktober vorstellen.

Quelle: OnLeaks

 

 

Nun soll es also ein neues HTC One Flaggschiff richten. Das neue Smartphone heißt One A9 (Aero) und wurde schon von HTC vorsichtig angeteasert.

HTC One A9_header

 

HTC One A9

 

Es gab aber zu dem Gerät auch schon weitere Gerüchte und auch angebliche Fotos zu sehen. Auf dem nachfolgendem Foto soll das One A9 auch im Vergleich mit einem iPhone zu sehen sein. Vom Design her auf jeden Fall schon mal keine große Überraschung.

htc-a9-aero-leak

htc-aero-leak-mobipicker
Foto von Mobipicker

 

Laut letzten Gerüchten soll es ein 5,2 Zoll großes Display mit QuadHD-Auflösung besitzen, 4 GB RAM und einer der ersten Smartphones mit dem neuen Helio X20 von MediaTek sein. Der Helio X20 ist ein ARM-Prozessor mit insgesamt 10 Kernen. Mehr Kerne bedeutet aber nicht gleich besser oder schneller.

Der Helio X20 Prozessor wurde nun auch in einem Benchmark bestätigt.

htc-one-a9-benchmarks

HTC hat auf jeden Fall ein Launch-Event für den 29. September angekündigt aber man weiß noch nicht genau was dort vorgestellt werden soll. Aber man wird mit Sicherheit kein Event ansetzen, wenn man nicht etwas zu zeigen hat. Somit ist es sehr wahrscheinlich, dass das neue (alte ;) ) Flaggschiff dann vorgestellt wird. Falls euch der Termin bekannt vorkommen sollte, liegt das vermutlich daran, dass Google an diesem Tag auch das neue Nexus 5X vorstellen wird.

 

 

Quelle: u.a. eprice | phonearena | goandroid

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück