Ian Hill Vermögen – so reich ist Ian Hill wirklich

Ian Hill Reinvermögen: Ian Hill ist ein englischer Musiker mit einem Nettovermögen von 30 Millionen Dollar. Ian Hill wurde im Januar 1951 in West Bromwich, England, geboren. Er ist vor allem als Bassist der Heavy-Metal-Band Judas Priest bekannt. Die Band wurde 1969 gegründet und veröffentlichte 1974 ihr erstes Studioalbum Rocka Rolla und 1976 ihr zweites Album Sad Wings of Destiny. Ihre nächsten drei Alben Sin After Sin (1977), Stained Class (1978) und Killing Machine (1978) erreichten alle Gold in den USA. Das Album British Steel von Judas Priest wurde 1980 veröffentlicht und erreichte Platz 4 in Großbritannien und Platz 6 in Dänemark. Sie hatten auch Erfolg mit den Alben Point of Entry 1981, Screaming for Vengeance 1982, Defenders of the Faith 1984, Turbo 1986, Ram It Down 1988, Painkiller 1990, Jugulator 1997, Demolition 2001, Angel of Retribution 2005, Nostradamus 2008 und Firepower 2018. Ihr Album Erlöser der Seelen“ aus dem Jahr 2014 war ihr erfolgreichstes Album in den USA und erreichte Platz 6, und es war auch ihr erstes Album, das in einem Land wie Finnland Platz 1 erreichte.

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: 20. Januar 1951 (69 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 9 in (1,753 m)
Beruf: Bassist, Schauspieler
Nationalität: England
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.