Ich werde reingelegt“, behauptet der Hauptangeklagte im Fall der Schüsse auf Ballia

Jaiprakash Pal alias Gama wurde getötet, als Dheerendra Pratap Singh, BJP’s Distrikt-Einheitspräsident der Ex-Soldatenzelle, bei einem Treffen, das für die Zuteilung von zwei Geschäften mit fairen Preisen im Distrikt Ballia am Donnerstag einberufen worden war, das Feuer eröffnete.

Im Fall der Schießerei in Ballia gab es am Samstag neue Entwicklungen, wobei der Hauptangeklagte Dheerendra Pratap Singh in einer Videobotschaft behauptete, er sei hereingelegt worden. Dies geschah, als Bharatiya Janata Party (BJP) MLA Surendra Singh am Samstag die Polizeistation Revati besuchte und eine FIR auf Antrag von Dheerendra’s weiblichen Verwandten verlangte, die, wie er behauptete, während des Vorfalls am Donnerstag beim Steinschleudern Verletzungen erlitten.

Die Frauen erlitten Verletzungen beim Steinschleudern im Dorf Durjanpur, nachdem ein Streit über die Zuteilung von zwei Geschäften mit fairen Preisen im Dorf am Donnerstag dazu führte, dass ein Mann, der als Jaiprakash Pal identifiziert wurde, in Anwesenheit von Beamten erschossen wurde.

Ein hochrangiger Polizeibeamter sagte, dass das Gesetz zur nationalen Sicherheit (NSA) und das Gesetz über Gangster gegen die Angeklagten geltend gemacht werden würden. Dheerendra behauptete, ein ehemaliger Soldat zu sein, und sagte, er wisse nicht, wessen Kugel Jaiprakash Pal getötet habe. Er gab den Beamten die Schuld an dem Vorfall und sagte, sie hätten sein Plädoyer für die Sicherheit ignoriert.

46-jähriger Jaiprakash Pal alias Gama wurde getötet, als Dheerendra Pratap Singh, BJPs Distrikt-Einheitspräsident der Zelle für ehemalige Soldaten, bei einem Treffen, das für die Zuteilung von zwei Geschäften mit fairen Preisen im Distrikt Ballia am Donnerstag einberufen worden war, das Feuer eröffnete.

Lesen Sie auch: Rahul, der ab dem 23. Oktober an der Wahlkampfveranstaltung teilnehmen wird, teilt möglicherweise das Podium mit Tejashwi.

Dheerendra sagte, dass die Polizei keinen Fall registriere, obwohl seine Verwandten bei dem Vorfall ebenfalls Verletzungen erlitten.

BJP MLA Surendra Singh, der den Wahlkreis der Versammlung von Bairia vertritt, beschuldigte die Verwaltung ebenfalls, einseitig zu handeln. Er sagte, dass die drei Frauen, die beim Steinschleudern verletzt wurden, ebenfalls Gerechtigkeit erfahren sollten.

Ballia Polizeipräsidentin Devendra Nath erreichte ebenfalls die Polizeistation, als die MLA dort war. Zusammen mit den Frauen erreichte er später das Bezirkskrankenhaus Ballia, wo die medizinische Untersuchung der verletzten Frauen durchgeführt wurde. Man sah, wie er sich die Tränen wischte, als die Frauen in der Gruppe, die ihn begleitete, weinten.

„Es ist natürlich, emotional zu werden, wenn man den Schmerz anderer sieht“, sagte die MLA der BJP.

Subhash Chandra Dubey, stellvertretender Generalinspekteur (Azamgarh Range), sagte: „Auch gegen den Angeklagten (bei der Schiesserei) werden Massnahmen nach dem National Security Act (NSA) und dem Gangster Act eingeleitet werden.“

In der Zwischenzeit trafen getrennte Delegationen der Samajwadi-Partei und der Bahujan-Samaj-Partei mit den Familienmitgliedern von Jaiprakash Pal zusammen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.