Werbung

IFA2015: Lenovo stellt Phab Plus Phablets, Vibe S Smartphones und Yoga 3 Tablets vor

Lenovo ist natürlich auch mit einem eigenen Stand auf der IFA2015 zu finden und stellt hier seine neuen Geräte vor.

Neben diversen Notebooks stellen sie hier drei neue Tablets, drei neue Smartphones und noch zwei neue Phablets vor. Die eigene Reihe wird also ordentlich mit neuen Geräten aufgemöbelt.

 

Lenovo Yoga 3 Tablets

Den Anfang macht die Yoga 3 Tablet-Serie. Die erscheint in zwei unterschiedlichen Größen einmal 8 Zoll und einmal 10 Zoll. Weiter gibt es dann noch eine Yoga 3 Pro Variante, die einen integrierten Beamer verbaut hat.

 

Yoga 3 – 8 und 10 Zoll

Das kleinste Tablet hat ein 8 Zoll-ISP-Display mit 1.280×800 Pixeln, 1,1Ghz Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, 1 GB RAM und ist eher ein Einsteigergerät. Das 8-Zoll-Modell soll 199 Euro (WiFi) und 249 Euro mit LTE kosten. Die Hauptkamera ist drehbar und hat eine Auflösung von 8 MP. Die Akkukapazität beträgt 6.200 mAh und soll laut Lenovo 20 Stunden im Betrieb aushalten. Die 8 Zoll Variante gibt es bei uns ab Oktober im Handel.

 

Die größere 10 Zoll Variante hat die gleiche Auflösung und die gleichen technischen Spezifikationen. Das 10 Zoll Tablet kostet in der WiFi-Version 299 Euro und in der LTE-Variante 349 Euro. Verkaufsstart soll November sein.

lenovo-yoga-tab-3

Yoga 3 Pro 10

Beim Premium-Modell Yoga Tab 3 Pro 10 sehen die Spezifikationen schon ganz anders aus. Das Tab hat ein 10 Zoll Display mit 2k-Display und einer Auflösung von 2.560×1.600 Pixel. Der Prozessor ist der Intel Atom x5-Z8500 Quad-Core mit einer Taktung von 1,44 bis 2,24 GHz. Der Prozessor wurde im März diesen Jahres vorgestellt und rangiert bei der Leistung knapp unter dem Snapdragon 810. Die Akkukapazität ist mit 10.200 mAh ordentlich groß, vermutlich auch wegen dem verbauten Beamer? Denn das ist auch gleichzeitig das Highlight des Tablets Die verbaute Beamertechnik soll in der Lage sein Beamerbilder an Leinwände projizieren, die Bilddiagonalen von 70 Zoll mit einer Helligkeit von 50 cd/m2 entspricht. Für sponatene kleine Film-Events sicherlich eine nette Sache oder für schnelle Präsentationen ist das kompakte Tablet auch sehr komfortabel. Frage mich nur, was ist wenn die Beamerleuchte defekt ist und was würde die wohl kosten?  Die Hauptkamera löst mit 13 MP und die Frontkamera mit 5 MP. Wegen dem intergrierten Beamer gibt es auch insgesamt vier verbaute Lautsprecher. 349 Euro wird die WiFi-Variante und 599 Euro die LTE-Variante kosten und beide sollen ebenfalls im November erscheinen.

 

lenovo-yoga-tab-3-pro

 

Lenovo Vibe Smartphone-Serie

Lenovo-Vibe-P1-Pro-P1-S1-X1-mxp

Lenovo Vibe P1

Neben den Tablets gab es aber auch zwei neue Smartphones, mit denen man besonders bei der Akkukapazität– und Laufzeit punkten möchte. Das Vibe P1 hat dafür mit 5.000mAh wirklich einen riesigen Akku verbaut, der bis zu 81 Stunden durchalten soll. Wow, das entspricht einer Akkulaufzeit von über 3 Tagen. Das mal eine Ansage von Lenovo. Dazu gibt es eine neue Rocket-Charge Funktion, die innerhalb von 5 Minuten auflanden für 2,8 Stunden Gesprächszeit reichen soll. Außerdem kann die gewaltigen Akku-Power auch mit anderen Smartphones teilen, wenn denen die Puste ausgegangen ist.

Das Display ist ein 5,5 Zoll FullHD mit einer Auflösung von 1.920×1.080 Pixel und mit Gorilla Glass 3 geschützt. Der Prozessor ist der 64bit Snapdragon 615 Octa-Core mit 1,5Ghz von Qualcomm. Android 5.1 ist als Betriebssystem mit eigener Nutzeroberfläche vorinstalliert. Der interne Speicher beträgt 32GB, der per microSD-Karte bis max. 128GB erweitert werden kann. Dazu gibt es 2 GB RAM und ist auch Dual-Simfähig. Die Hauptkamera löst mit 13 MP auf und besitzt auch einen Autofokus mit Dual-Blitz. Die Frontkamera schafft 5 MP. Anonsten gibt es natürlich die übliche Konnektivität, wie LTE und WLAN, Bluetooth 4.1 etc. Als Feature gibt es sogar noch einen Fingerabdrucksensor.

lenovo-vibe-p1-big

 

 

 

Lenovo Vibe P1M

Das Vibe Pm1 hat etwas andere Spezifikationen. Der Akku ist mit 4.000 mAh etwas kleiner aber immer noch größer als bei der meisten Konkurrenz. Beim Prozessor ist hier ein etwas schwächerer MediaTek MT6735P Quad-Core mit 1 GHz (64bit) verbaut. Ansonsten gibt es hier ein 5 Zoll HD-Display, 16GB interner Speicher (erweiterbar per microSD auf 32GB) und 2GB RAM. Die Hauptkamera bietet eine Auflösung von 8 MP und vorne 5 MP. Wie auch beim Vibe P1 gibt es LTE und WLAN, Bluetooth 4.1 sowie eine DualSIM-Funktion.

 

lenovo-launch-vibe-p1m-big

VIBE-P1m_Hero_01-e1441271969529

 

Lenovo Vibe S1

Das Vibe S möchte jetzt nicht mit besonderer Akkuleistung punkten, sondern soll ein Selfie-Smartphone sein mit einer guten Frontkamera. Es bietet die erste weltweite Dual-Selfie-Kamera, d.h. es sind zwei echte Kameras in der Front verbaut. Die eine löst mit 8 MP und die zweite mit 2 MP auf. Das soll viele besondere Bearbeitungsoptionen ermöglichen. Beide arbeiten mit einem besonderen Lichtsensor bei schwachen Licht und haben einen zweifarbigen Blitz zur Hilfe, damit die Fotos auch in der Nacht oder auf Parties gut gelingen. Die Hauptkamera löst zusätzlich mit 13 MP auf. Das Display ist ein 5 Zoll FullHD mit einer Auflösung von 1920×1080 Pixeln. Der Prozessor ist der 64-Bit-Quad-Core-Prozessor MT6752 von MediaTek mit 1,7 GHz. Insgesamt gibt es dann noch 32GB internen Speicher (erweiterbar per microSD auf 128GB) und auch 3 GB RAM. Die Akkukapazität beträgt hier dann allerdings nur 2.500mAh. Ansonsten gibt es Android 5.0 Lollipop, LTE, WLAN, Bluetooth 4.0, GPS und auch einen Dual-SIM-Kartenslot.

VIBE-S1_White_Hero_01-929x1280-743x1024

VIBE-S1_Dark-Blue_Hero_03-1280x794-790x490

 

 

Lenovo Phab Plus

Den Abschluss machen dann noch zwei größere Geräte oder besser gesagt Phablets. Lenovo nennt sie simpel Phab und Phab Plus. Das Phab Plus hat ein 6,8 Zoll großes HD-Display und hat somit das Hosentaschenformat definitiv völlig überschritten.

Lenovo_phab_plus_2

Ne mal ehrlich zum surfen auf der Couch zu Hause vielleicht aber unterwegs ein No-Go. Zumal ich gar nicht wissen will seltsam das aussieht, wenn man damit telefoniert. :D

lenovo-launch-phab-big

Als Prozessor kommt hier auch der 1,5GHz Snapdragon 615 Octa-Core von Qualcomm zum Einsatz. Der interne Speicher beträgt 32GB und die RAM-Größe  2 GB. Die Hauptkamera löst mit 13MP und die Frontkamera mit 5MP auf. Die Akkukapazität beträgt 3.500mAh. Weiter gibt es einen Dual-Sim Kartenslot, Dolby Atmos Technologie und Android 5.0 Lollipop. Ein spezieller Einhand-Modus soll trotzdem ein bedienen mit einer Hand ermöglich aber ich bezweifel, dass das bei der Größe wirklich komfortabel sein wird.

Lenovo_Phab_plus

Lenovo Phab

Das Lenovo Phab ist ein weiteres Phablet und fast identisch wie das Phab Plus. Komischerweise ist das noch größer als das Lenovo Phab Plus? Also den Sinn der Namen verstehe ich jetzt nicht wirklich? Normal ist die Plus, Pro oder Premium Version immer die bessere und größere!? Naja sei es drum, das Display ist hier dann riesige 6,98 Zoll groß. Der Akku ist auch mit 4.250mAh etwas größer. dafür ist der RAM seltsamerweise auf 1 GB geschrumpft. Was das soll versteht wohl nur Lenovo, ich auf jeden Fall nicht?!

Lenovo_phab

 

 

Damit hat Lenovo ein gutes Lineup auf der IFA2015 rausgehauen, wo eigentlich für fast jeden was dabei sein sollte. Leider wird man die meisten Geräte davon wieder nicht direkt in Deutschland kaufen können, sondern nur über einen Import-Händler.

Muss trotzdem sagen, bei manchen Geräten wie das Phab Plus ist Lenovo auch nicht ganz normal, was die Größe und die Spezifikationen angeht. Die Geräte sind auch von der Hardware seltsam bestückt.

 

Quelle: IFA2015

 

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.