Impfstoff-Updates für Covid-19: Planung einer ‚dauerhaften‘ Ausbreitung bis zur Einführung des Impfstoffs als Trumpf

Da Gesundheitsministerien auf der ganzen Welt Zeitpläne für die Einführung und Bereitstellung von Impfstoffen festgelegt haben, haben die meisten Regierungen den Schwerpunkt darauf gelegt, Beschäftigte an vorderster Front, Hochrisiko-Altersgruppen und gefährdete Bevölkerungsgruppen zuerst zu impfen.

Der Wettlauf um einen Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit (Covid-19) geht weiter, auch wenn weltweit über 40 Millionen Fälle aufgetreten sind. Mehrere Impfstoff-Spitzenreiter haben bereits die zweite Phase ihrer Studien erreicht, und auch die Regierungen treffen Vereinbarungen, um sicherzustellen, dass die Impfungen die Menschen erreichen, die sie am dringendsten und am frühesten benötigen.

<

Da Gesundheitsministerien auf der ganzen Welt Zeitpläne für die Einführung und Bereitstellung von Impfstoffen festgelegt haben, haben die meisten Regierungen den Schwerpunkt darauf gelegt, die Spitzenkräfte, Hochrisiko-Altersgruppen und gefährdete Bevölkerungsgruppen zuerst zu impfen.

Folgend die wichtigsten Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus-Impfstoff:

■ Der ehemalige Kommissar der US Food and Drug Administration (FDA), Scott Gottlieb, sagte dem Nachrichtensender CBS, dass die Strategie der Trump-Administration darin besteht, die Ausbreitung von Covid-19 „auszuhalten“, bis ein Impfstoff eingeführt ist. Gottlieb äußerte sich besorgt über die höhere Übertragungsrate von Covid-19 in 45 Bundesstaaten der USA und sagte, es könne bis Februar oder März nächsten Jahres dauern, bis die erste Gruppe von Menschen einen Impfstoff erhält und vor der Coronavirus-Krankheit geschützt bleibt.

■ Der New Yorker Gouverneur Andrew Cuomo sagte am Sonntag, dass Hochrisikobevölkerungen und Beschäftigte im Gesundheitswesen bei der Impfung vorrangig geimpft werden, wenn der Impfstoff eingeführt wird. Laut Bloomberg sagte Cuomo, er werde sich schriftlich an das Weiße Haus wenden und um spezifischen Rat bitten, wie ein Coronavirus-Impfstoff verteilt werden kann, sobald er verfügbar ist. „Die Staaten können dies nicht allein tun. Punkt. Dies ist ein gewaltiges Unterfangen“, sagte Cuomo.

■ Der Gesundheitsminister der Union, Harsh Vardhan, sagte am Sonntag, dass in den kommenden Monaten klinische Studien der späten Phase des intranasalen Covid-19-Impfstoffs beginnen werden. Er sagte, dass 30.000 bis 40.000 Teilnehmer an den Studien der späten Phase beteiligt sein werden, die vom Serum Institute of India und Bharat Biotech International Limited durchgeführt werden.

■ Nach Jiaxing werden Yiwu, Ningbo und Shaoxing Impfstoffe gegen das Koronavirus zur dringenden Verwendung anbieten. Diese drei Städte streben eine Erweiterung des von der chinesischen Firma Sinovac Biotech entwickelten Impfstoffs an, doch laut einem Bericht der Global Times, auf den die Nachrichtenagentur Bloomberg Zugriff hatte, wurde der Impfstoff weder vollständig getestet noch offiziell für Marketingzwecke zugelassen.

■ Die Pause bei den Impfstoffversuchen von Johnson and Johnson und AstraZeneca Plc. hat dazu geführt, dass Forscher die Rolle der adenoviralen Vektoren in Frage stellen. Die Versuche mit ihren Impfstoffen wurden gestoppt, da sie ein gemeinsames Hauptmerkmal haben – beide basieren auf Adenoviren.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.