IPL 2020: „Für mich keine Überraschung“, Shane Bond nennt Indiens Schrittmacher als einen der besten der Welt

IPL 2020: Der Bowling-Trainer der Mumbai-Indianer, Shane Bond, ist hoch gelobt für einen Bowler aus seinem eigenen Lager. Bond, der den MI-Pacer als einen der besten Schnell-Bowler der Welt bezeichnet, ist von seiner Arbeitsmoral sehr beeindruckt.

Delhi Capitals-Schnellbowler Kagiso Rabada mag in der IPL 2020 bisher der führende Wicket-Taker sein, aber der Bowling-Trainer der Mumbai Indians, Shane Bond, ist hochgradig beeindruckt von einem Bowler aus seinem eigenen Lager. Bond bezeichnet den MI-Pacer als einen der besten Schnellbowler der Welt und ist von seiner Arbeitsmoral sehr beeindruckt.

Auf wen bezieht sich Bond also genau? Keinen anderen als Jasprit Bumrah, der in dieser Saison hinter Rabada, Jofra Archer, Mohammed Shami und dem Beinschleuderer Yuzvendra Chahal den fünften Platz in der Liste der führenden IPL-Wicketspieler einnimmt. Bond ist mit Bumrah seit 2014 verbunden, der Saison, in der Bumrah 11 Spiele bestritt und fünf Wickets erzielte. Von einem vielversprechenden Nachwuchsspieler hat Bond miterlebt, wie sich Bumrah zu einem Weltschläger entwickelt hat, und er kann nicht stolz darauf sein, wie weit der Schnell-Kegler gekommen ist.

„Es hat wirklich Spaß gemacht, und ich habe es immer geliebt, mit Bumrah zusammenzuarbeiten. Jetzt sind es sechs Jahre. Was mir an Jasprit gefällt, ist seine Bereitschaft, sich verbessern zu wollen. Er hat die Serie aufgedreht, er hat einen anderen Ball bekommen“, sagte Bond in einem Video, das auf Twitter der Mumbai-Indianer gepostet wurde. Bumrah und Rabada sind die einzigen beiden Bowler, die in dieser Saison eine Vier-Wicket-Runde hingelegt haben, wobei die 4/20-Zahlen des Pacers der Mumbai-Indianer die besten Bowlingzahlen der IPL 2020 sind. Bond sprach in den höchsten Tönen von Bumrahs Fähigkeit, auch im Training ruhig seinen Geschäften nachzugehen, was der ehemalige neuseeländische Schnellentschlossene als eine seiner besten Eigenschaften ansieht.

„Wenn man das von einem Spieler sieht, der selbstmotiviert ist und im Hintergrund Dinge tut, um sich selbst zu verbessern. Dann ist es für mich keine Überraschung, dass er einer der besten Fast-Bowler der Welt ist“, fügte Bond hinzu.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.