Irre Festnahme! 27-Jähriger mit über 4 Promille verhaftet Er wurde gesucht!

Gesuchter mit über 4 Promille festgenommen! Vollstreckungsbefehl lag bereits vor – Arzt sah aber keine akute Gesundheitsgefährdung!

Festnahme mit 4,5 Promille!

Beamte des Bundespolizeireviers Heilbronn haben am Samstagnachmittag (01.02.2020) gegen 17:00 Uhr einen 27-jährigen Mann am Heilbronner Hauptbahnhof festgenommen. Zuvor überprüften die Bundespolizisten bei einer Kontrolle die Personalien des deutschen Staatsangehörigen. Hierbei stellte sich heraus, dass der wohnsitzlose Mann von der Staatsanwaltschaft Heilbronn mit einem Vollstreckungshaftbefehl wegen Diebstahls gesucht wurde. Der 27-Jährige wurde zunächst festgenommen und zum Polizeirevier verbracht. Da der Mann zudem mit knapp 4,5 Promille stark alkoholisiert war, wurde er anschließend einem Arzt vorgestellt.

Arzt sieht trotz heftiger Promille keine Gefahr

Nachdem dieser keinen akuten medizinischen Handlungsbedarf feststellen konnte, wurde er seiner Lebensgefährtin in Obhut gegeben. Diese bezahlte auch die erforderliche Geldstrafe in Höhe von 150,- Euro, wodurch dem 27-Jährigen letztlich eine 10-tägige Freiheitsstrafe erspart blieb.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.