Irres Gerüchte! Ist dieser „Bridgerton“-Hottie als neuer James Bond-Darsteller im Gespräch?

Ohne Frage zählen die James-Bond-Filme zu den absoluten Klassikern der Filmgeschichte. Und zahlreiche Schauspiel-Legenden haben bereits die Rolle von Geheimagent 007 gespielt, der im Auftrag der englischen Krone immer wieder die Welt vor skupellosen Schurken rettet. Nachdem die Zeit von Daniel Craig in der Rolle von 007 sich offensichtlich dem Ende zuneigt, hält man von allen Seiten Ausschau nach dem nächsten 007. Gute Chancen auf die Rolle hat offenbar der britische Schauspieler Regé-Jean Page.

Wettbüros handeln Schauspieler Regé-Jean Page als neuen James Bond

In den letzten Jahren ist die Popularität von Schauspieler Regé-Jean Page deutlich angewachsen. Nun wird bekannt, dass der talentierte Schauspieler aus der Netflix-Erfolgsserie „Bridgerton“ aussteigen wird. Und diese Meldung hat nun weitere Spekulationen angeheizt. Denn offenbar pfeiffen es bereits die Spatzen von den Dächern, dass Regé-Jean Page (31) der Nachfolger des aktuellen Bond-Darsteller Daniel Craig werden könnte? Bei den britischen Wettbüros wird der beliebte Schauspielerjedenfalls als der heißeste Favorit gehandelt. Jetzt äussert sich Page selbst zu den Gerüchten um seine Person. „Ah, das B-Wort“, antwortete er im Interview mit der englischen Tageszeitung „The Mirror“. „Ich denke, wenn man Brite ist und etwas Nennenswertes macht, von dem andere Menschen Notiz nehmen, dann fangen sie automatisch an, darüber zu reden“, äussert Page, der sich alleine durch das Interesse an seiner Person für die Rolle des 007 geschmeichelt fühlt.

Hat Page tatsächlich Chancen auf die Bond-Rolle

Natürlich freut es Page, dass er nun im Gespräch für eine der ganz großen Rollen im Filmgeschäft ist. Doch von den Buchmachern als Favorit gehandelt zu werden, fühlt sich für Page ein wenig seltsam. Das öffentliche Interesse an seiner Person wolle er aber nicht dazu nutzen, um nun neue Pläne zu schmieden. Sagt Page diese nur als Ablenkung oder denkt er wirklich so? Fakt ist, dass er zukünftig nicht mehr in der Erfolgsserie „Bridgerton“ mitspielen wird! Das hat Netflix schon vor wenigen Tagen bekanntgegeben. Die Zeit für eine neue Hauptrolle hätte der britische Schauspieler mit simbabwischen Wurzeln also auf jeden Fall. Außerdem dementiert Page sein Interesse zu keinem Moment. Sieht man Page also schon bald als Geheimagent, der im Auftrag der Queen die größten Schurken der Weltgeschichte jagt? Seine treuen Fans jedenfalls dürften von dieser Idee begeistert sein.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.