Ist Nena der nächste „Wendler“? Popstar Nena löst Konfusion bei ihren Fans aus – Wieso schreibt Nena von „Panikmache“?

Mysteriöser Vorgang auf den Profilen in den sozialen Medien von Popstar Nena. Diese schreibt nämlich nun in einem ihrer Posts nicht nur über „Panikmache“, sondern schickt auch noch Herzchen an den als Verschwörungtheoretiker bekannten Sänger Xavier Naidoo. Ist nun etwa auch Nena dem Club der Verschwörungstheoretiker beigetreten?

Pop-Sängerin Nena verwirrt ihre Fans bei Facebook und Instagram

Am Dienstag hat die bekannte Pop-Sängerin Nena in den sozialen Medien für Aufsehen gesorgt. Denn in einem ihrer Posts schreibt die Sängerin nicht nur von „Panikmache“, „Wahnsinn“ und dem „positiven Wandel, der nicht mehr aufzuhalten ist“, sondern erwiedert zudem einen Smiley-Gruß von Verschwörungstheoretiker und Sänger Xavier Naidoo. „Ich habe meinen tiefen Glauben an Gott. Daher kommt mein Vertrauen ins Leben. Und ich habe meinen gesunden Menschenverstand, der die Informationen und die Panikmache, die von außen auf uns einströmen, in alle Einzelteile zerlegt. Und so ist es mir möglich, mich nicht hypnotisiert von Angst in die Dunkelheit ziehen zu lassen. Lasst uns ins Licht gehen und für die Liebe stehen, denn trotz allem Wahnsinn, den wir hier erleben, glaube ich und weiß, dass der positive Wandel nicht mehr aufzuhalten ist.“ Mit diesen Worten hatte sich Nena bei ihren Fans gemeldet. Allerdings hat Nena bisher weder Corona geleugnet oder die Handlungen der Regierung kritisiert.

Nena schickt Herzchen-Smiley an Verschwörungstheoretiker Xavier Naidoo

Einer der ersten Kommentare unter dem Post der Sängerin stammte dann ausgerechnet von Sänger Xavier Naidoo, der in den letzten Jahren offenbar tief in die Szene der Verschwörungstheoretiker abgesackt ist. Dieser schrieb Nena nämlich eine Nachricht mit zwei Smilies: Dabei handelte es sich um zwei gefalteten Händen und ein Herz. Nena sendetet daraufhin ebenfalls zwei Smilies zurück: Sie hingegen benutzte ein Herz sowie das lächelnden Gesicht mit Heiligenschein. Vielen Fans der Sängerin gibt diese Kommunikation der Sängerin Rätsel auf. Geht Nena jetzt etwa auch unter die Verschwörungstheoretiker? Ein User nimmt offenbar genau dies an und schreibt: „Demnächst auf der Showbühne bei der Coronademo: Nena singt 99 Covidioten mit Attila Hildmann und Xavier Naidoo als Backround-Sänger.“ Eine Frau hingegen schreibt: „Größten Respekt Nena! Ich bin stolz, dass nun die ersten Promis aufstehen. Danke für deine ehrlichen Worte!“ Allerdings bleibt abzuwarten, ob Nena ihre Zeilen vielleicht doch noch erklärt. Schließlich könnte es sich auch lediglich um ein Glaubensbekenntnis der Sängerin handeln. Doch nachdem zuletzt sogar Michael Wendler wirre Theorien von sich gegeben hat, wird im Moment offenbar jede Aussage der Prominenten kritisch durchleuchtet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.