J. D. Drew Vermögen – so reich ist J. D. Drew wirklich

J.D. Drew ist ein ehemaliger amerikanischer Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 40 Millionen Dollar hat. Während seiner Zeit in der Major League Baseball, die von 1999 bis 2011 dauerte, verdiente J.D. $108 Millionen an Gehalt. Allein während seiner letzten fünf Spielzeiten in der Liga verdiente er 14 Millionen Dollar pro Jahr bei den Red Sox.

>

David „Jonathan“ Drew wurde am 20. November 1975 in Valdosta, Georgia, geboren. Drew besuchte das College an der Florida State University, wo er 1997 sowohl die Dick Howser Trophy als auch den Golden Spikes Award erhielt. Sein Debüt in der Major League Baseball gab er am 8. September 1998 bei den St. Louis Cardinals, bei denen er als Right Fielder spielte. Nach den Cardinals spielte Drew 2004 für die Atlanta Braves, von 2005 bis 2006 für die Los Angeles Dodgers und beendete seine Karriere von 2007 bis 2011 bei den Boston Red Sox. Er hat einen Batting Average von .278, einen Rekord von 242 Homeruns und insgesamt 795 Runs Batted In. Im Jahr 2008 wurde Drew ein All-Star sowie der MLB All-Star Game MVP. Im Jahr 2007 gewann er die World Series mit den Boston Red Sox. Drew hält an seinem christlichen Glauben fest und heiratete seine Freundin Sheigh im Jahr 2001. Drew machte seinen letzten MLB-Auftritt am 28. September 2011 mit den Boston Red Sox, nachdem seine Statistiken langsam zu verschlechtern begannen. Er hat zwei Brüder mit den Namen Tim und Stephen, die ebenfalls in der Major League Baseball gespielt haben, was sie zu den ersten Brüdern macht, die im selben Jahr gedraftet wurden.

>

Vermögen: 40 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 20. November 1975 (45 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft (1.8542 m)
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.