Jeannette Walls vermögen – das hat Jeannette Walls bisher verdient

Jeannette Walls Reinvermögen: Jeannette Walls ist eine amerikanische Schriftstellerin und Journalistin mit einem Nettovermögen von 14 Millionen Dollar. Am bekanntesten ist sie wohl als Kolumnistin für MSNBC.com und als Autorin des Buches The Glass Castle, das 421 Wochen lang auf der Bestsellerliste der NY Times stand.

Jeannette Walls wurde im April 1960 in Phoenix, Arizona, geboren. Sie arbeitete als Klatschkolumnistin für MSNBC.com. Walls hat 2005 die Bücher The Glass Castle (2005) und Half Broke Horses (2005) verfasst: Ein lebensechter Roman im Jahr 2009, Dish: The Inside Story on the World of Gossip (2000) und The Silver Star (2013) verfasst. The Glass Castle stand 261 Wochen lang auf der Bestsellerliste der New York Times. Walls machte ihren Abschluss am Barnard College und interessierte sich für eine Zeitung in Brooklyn, bevor sie die Kolumne „Intelligencer“ im New York Magazine schrieb. Von 1998 bis 2007 schrieb sie für die Klatschkolumne „Scoop“ für MSNBC.com. Walls hat von 1993 bis 1998 auch Beiträge für Esquire sowie für USA Today verfasst. The Glass Castle wurde in 22 Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet, und es wurden mehr als 2,7 Millionen Exemplare verkauft.

Jeannette ist seit 2002 mit dem Schriftsteller John J. Taylor verheiratet. Sie leben auf einer 205 Morgen großen Farm in Virginia.

Vermögen: $14 Millionen
Zuletzt aktualisiert: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.