Jimmy Smits Vermögen 2021 – Reich, reicher, Jimmy Smits!

Jimmy Smits hat sich als erfolgreicher Schauspieler in Fernsehen und Film etabliert. Mit einem Nettovermögen von 25 Millionen Dollar hat sich seine Karriere gelinde gesagt als sehr erfolgreich erwiesen.

Smits wurde in Brooklyn, New York geboren, wo er als gläubiger Katholik aufwuchs. Er besuchte das Brooklyn College, bevor er 1982 seinen Master in Fine Arts an der Cornel University machte. Innerhalb von zwei Jahren spielte er kleine Rollen in Fernsehserien wie Miami Vice.

Jimmy Smits großer Durchbruch kam 1986, als er in der Rolle des Anwalts Victor Sifuentes in der Erfolgsserie L.A. Law zu sehen war. Er blieb bis 1992 in dieser Rolle. Im Jahr 1994 wechselte er in die Rolle des Detective Bobby Simone in der ebenso beliebten Fernsehserie NYPD Blue.

Nach seinem Ausstieg aus NYPD Blue im Jahr 2004 trat Smits in anderen Erfolgsserien wie West Wing und Outlaw auf. Schließlich war er in der beliebten Serie Sons of Anarchy zu sehen. Smits spielte auch eine Zeit lang die Rolle des Senators Bail Organa in den drei Star Wars Prequels.

  • Quelle des Reichtums: Film und Fernsehen
  • Alter: 64
  • Geburtsort: Brooklyn, New York, USA
  • Größe: 1,91 m (6′ 3″)
  • Gewicht: 96 kg (212 lbs)
  • Familienstand: Partner (Wanda De Jesus)
  • Vollständiger Name: Jimmy Smits
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: 9. Juli 1955
  • Ethnische Zugehörigkeit: Niederländisch-surinamisch und puertoricanisch
  • Beruf: Schauspieler
  • Ausbildung: Cornell University, Brooklyn College und Thomas Jefferson High School
  • Kinder: 2 (Joaquin und Taina)

Jimmy Smits Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.