John Waters Vermögen 2021 – Reich, reicher, John Waters!

John Waters hat ein Nettovermögen von 38 Millionen Dollar. Er ist ein amerikanischer Filmemacher, Schauspieler, Kunstsammler und Journalist. Waters hat sein Vermögen hauptsächlich als Schöpfer des Films und Musicals Hairspray erworben. Er wurde in Baltimore, Maryland, geboren. John Waters wuchs in einem Stadtteil von Maryland auf, der als Lutherville bekannt ist. Er ist der Sohn von Patricia Ann und John Samuel Waters, der als Hersteller von Feuerschutzausrüstung bekannt war. Waters besuchte privat die Calvert School, die in Baltimore liegt. Als er seinen 16. Geburtstag feierte, schenkte ihm seine Großmutter Stella Whitaker eine 8-mm-Filmkamera.


Hag in a Black Leather Jacket war der erste Kurzfilm von Waters. John Waters schrieb sich später an der New York University ein, obwohl er nie an eine Schule gedacht hatte. In der Schule war Water sehr einflussreich. Sein Markenzeichen ist der Bleistiftschnurrbart. Dieses Aussehen hat John Water seit Anfang der 1970er Jahre beibehalten. Er lebt immer noch in seiner Heimatstadt in Maryland, Baltimore.

  • Quelle des Reichtums: Filmregie, Produzieren
  • Alter: 73
  • Geburtsort: Baltimore, Maryland, USA
  • Größe: 6′ 2″ (1,88 m)
  • Vollständiger Name: John Samuel Waters, Jr.
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: 22. April 1946
  • Ethnische Zugehörigkeit: Amerikaner
  • Beruf: Filmregisseur, Produzent
  • Ausbildung: New York University, Calvert Hall College High School, Boys‘ Latin School of Maryland

John Waters Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: