Johnny Depp Urteil – Geschworene sind einig – Hammer-Urteil überrascht alle!

Jetzt wird es ernst für Johnny Depp und Amber Heard! Die Geschworenen sollen sich auf ein Urteil geeinigt haben – die Spannung steigt! Wenn werden die Geschworenen schuldig sprechen? (Update von 22:00 Uhr – das Urteil ist durchgesickert – lesen Sie hier, wer schuldig ist und wer wie viele Millionen zahlen muss!)

 

Johnny Depp Prozess – Urteil ist da!

 

Im Verleumdungsprozess zwischen Hollywood-Star Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard haben sich die Geschworenen auf ein Urteil geeinigt. Das Urteil soll laut einer Gerichtssprecherin am Mittwoch um 15.00 Uhr Ortszeit (21.00 Uhr MESZ) verkündet werden. Die Entscheidung der siebenköpfigen Jury in Fairfax im US-Bundesstaat Virginia fiel nach insgesamt 13-stündigen Beratungen an drei Tagen.

Depp hatte seine Ex-Frau auf 50 Millionen Dollar (rund 47 Millionen Euro) Schadenersatz verklagt, nachdem sie ihn in einem Zeitungsbeitrag der häuslichen Gewalt bezichtigt hatte. Heard reichte Gegenklage ein und verlangte doppelt so viel Schadenersatz.

 

Missbrauch oder nicht?

 

Der sechswöchige Gerichtsprozess war live im Internet übertragen und von einem Millionenpublikum verfolgt worden. In dem Verfahren hatte Heard ihrem Ex-Mann vorgeworfen, sie immer wieder misshandelt und auch sexuell missbraucht zu haben. Depp wies die Vorwürfe vehement zurück und beschuldigte stattdessen Heard, immer wieder gewalttätig geworden zu sein.

 

++UPDATE++

Die Jury sprach Amber Heard schuldig! Johnny Depp bekommt 15 Millionen Dollar Schadensersatz zugesprochen.

Ein grandioser Sieg für Johnny Depp! Denn die Jury befand in den meisten Anklagepunkten, dass Amber Heard gelogen habe. Heißt: Johnny Depp ist kein Frauenschläger!Allerdings fand die Jury auch Amber Heards Gegenklage als berechtigt. Sie erhält 2 Millionen Dollar, die von der Schadenssumme für Depp abgezogen werden.