Johnny Miller Vermögen – so reich ist Johnny Miller wirklich

Johnny Miller Nettowert: Johnny Miller ist ein ehemaliger Profigolfer, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Johnny Miller, auch bekannt als John Laurence Miller, wurde in San Francisco, Kalifornien, geboren und etablierte sich zunächst auf dem Junioren-Golfplatz. Er trat 1963 im Alter von 16 Jahren dem Olympic Club bei und wurde schnell zu dessen besten Spieler. Anschließend gewann er den U.S. Junior Amateur Titel. Er qualifizierte sich für die U.S. Open 1966 und belegte dort den achten Platz. Er besuchte die Brigham Young University und schloss Ende der 60er Jahre mit einem Diplom in Leibeserziehung ab. Er wurde 1969 Profi und gewann unter anderem 25 PGA Tour Events, ein European Tour Event und ein Japan Golf Tour Event. Er belegte dreimal den 2. Platz beim Masters Tournament, 1971, 1975 und 1981. Außerdem belegte er 1977 den 11. Platz bei der PGA Championship. Er gewann die U.S. Open im Jahr 1973 und die Open Championship im Jahr 1976. Er wurde 1974 zum PGA Player of the Year ernannt und 1996 in die World Golf Hall of Fame aufgenommen.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Apr 29, 1947 (73 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Golfer, Kommentator, Schauspieler, Architekt, Sportanalyst
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.