Joleon Lescott Vermögen – so reich ist Joleon Lescott wirklich

Joleon Lescott Nettovermögen: Joleon Lescott wurde am 16. August 1982 in Birmingham geboren. Joleon Lescott ist ein Manchester City Spieler, der ein Nettovermögen von 14 Millionen Dollar hat. Er ist auch ein internationaler Verteidiger Ruf als Fußballspieler. Er spielt sowohl als Innenverteidiger als auch auf anderen Positionen in der Defensivreihe. Lescott kam während der Mega-Bucks-Revolution zu Manchester City. Als Kind unterstützte er Aston Villa. Er war Praktikant in der Wolverhampton Wanderers Academy und spielte für die U18 der Wolves. Im Jahr 2000 begann er, professionell für sie zu spielen, und 2006 wechselte er nach Everton. Der Manager von Everton, David Moyes, bot 5 Millionen Pfund für den Fußballspieler, und Lescott erwies sich als eine hervorragende Bereicherung für die Mannschaft. In seinem ersten Premier-League-Spiel für Everton etablierte sich Lescott als Weltklassespieler auf der defensiven Position. Er unterschrieb einen Vertrag über fünf Jahre, den er jedoch brach, als ihm ein Platz im Team von Manchester City angeboten wurde.

Im Jahr 2009 wechselte er zu Manchester City, das 22 Millionen Pfund an Everton zahlte. Er unterschrieb einen Fünfjahresvertrag bei den Großen. Am 25. Oktober 2009 erzielte Lescott gegen Fulham sein erstes Tor. Sein erstes Länderspieltor für England erzielte er bei der Euro 2012 gegen Frankreich. Die Narben auf seiner Stirn stammen von einem Unfall in der Kindheit, den er hatte. Lescott hat eine Vergangenheit mit Verletzungen. Im März 2010 litt er an Problemen mit der Achillessehne. Im selben Jahr im Dezember hatte er eine Knieverletzung, die ihn aus der FA Premier League ausschloss, und im November 2012 erlitt er eine Rückenverletzung.

>

Vermögen: $14 Millionen
Gehalt: $7 Millionen
Geburtsdatum: Aug 16, 1982 (38 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,89 m (6 ft 2 in)
Beruf: Fußballspieler, Fußballspieler
Nationalität: Vereinigtes Königreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.