Jonathan Ke Quan – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Jonathan Ke Quan

Jonathan Ke Quan Nettowert: Jonathan Ke Quan ist ein vietnamesisch-amerikanischer Schauspieler, der ein Nettovermögen von 1 Million Dollar hat. Jonathan Ke Quan wurde 1971 in Saigon, Südvietnam, geboren und floh nach dem Fall von Saigon aus seinem Heimatland. Seine Familie konnte in den Vereinigten Staaten politisches Asyl beantragen. In der Folge begann Quan schon als Kind mit der Schauspielerei und hatte seine ersten beiden Auftritte in Steven Spielberg-Filmen.

Sein Filmdebüt gab er 1984 in „Indiana Jones and the Temple of Doom“ als Short Round, für den er einen Young Artist Award gewann. Danach spielte Quan die Rolle des Data in dem 1985 erschienenen Film „Die Goonies“. Danach spielte er in „Breathing Fire“ von 1991 als Charlie Moore, in „Encino Man“ von 1992 als Kim und in „Second Time Around“ von 2002 als Sing Wong. Im Jahr 1986 hatte er eine Rolle in dem japanischen Film „Passengers“. Im Fernsehen war er unter anderem in den Filmen „Head of the Class“ und „Together We Stand“ zu sehen. Quan erwarb seinen Abschluss an der University of Southern California School of Cinematics und studierte später an der University of Manchester. Quan, der vier Sprachen fließend spricht, arbeitete als Stunt-Choreograf am Set von „The One“ und „X-Men“ unter Corey Yuen. Zuletzt war Quan im Jahr 2002 auf der Leinwand zu sehen.

Vermögen: $1 Million
Geburtsdatum: Aug 20, 1971 (50 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Schauspieler, Kinderschauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika

Jonathan Ke Quan Vermögen 2021 – unglaublich wie viel Geld Jonathan Ke Quan 2021 hatte

Beliebteste Artikel Aktuell: