Jonathan Ke Quan Vermögen 2021 – so reich ist Jonathan Ke Quan wirklich

Ke Quan entschied sich, Kinderschauspieler zu werden. Er hat in „Indiana Jones und der Tempel des Todes“ als Handlanger von Harrison Ford mitgespielt. Auch er wurde fast über Nacht populär, als dieser Steven Spielberg-Klassiker ein großer Erfolg wurde. Er war gerade einmal 12 Jahre alt, als er in diesem Film mitspielte. Jonathan gewann sogar den Young Artist Award für diesen Film. Interessanterweise änderte die Familie nach diesem Indiana-Jones-Film ihren Namen in Ke Huy – das war der Name der Figur, die Jonathan in dem Film spielte. Seitdem hat Jonathan Ke Quan jedoch nur noch in sehr wenigen Filmen mitgespielt. Aber er hatte eine wichtige Rolle in The Goonies von 1985 und in einigen anderen Filmen. Jonathan hat auch in einem japanischen Film mit Honda Minako mitgespielt, der Sängerin von Japanese Idol.

Er hat auch in einer Fernsehserie mitgespielt. Aber leider war Together We Stand nicht sehr erfolgreich. Eine andere Fernsehsendung, in der er aufgetreten ist, ist Head of the Class. Jonathan Ke Quans Reichtum stammt sowohl von seinen Fernseh- als auch von seinen Filmauftritten.


Später in seiner Karriere hat er als Stunt-Choreograph für verschiedene Filme wie The One und X-Men gearbeitet.

  • Alter: 49
  • Geburtsort: Saigon, Südvietnam
  • Vollständiger Name: Quan Kế Huy
  • Nationalität: Amerikaner
  • Geburtsdatum: 20. August 1971
  • Beruf: Schauspieler/Stuntkoordinator
  • Ausbildung: Universität von Südkalifornien

Jonathan Ke Quan Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: