Kasim Sulton vermögen – das hat Kasim Sulton bisher verdient

Kasim Sultons Reinvermögen: Kasim Sulton ist ein amerikanischer Musiker und Sänger mit einem Nettovermögen von 2 Millionen Dollar. Kasim Sulton wurde im Dezember 1955 in Staten Island, New York, geboren. Er spielt Bassgitarre und Keyboards und ist vor allem als Mitglied der Band Utopia bekannt. Sulton spielte Bass und lieferte den Gesang für die Alben der Band Ra 1977, Oops! Wrong Planet“ (1977), „Adventures in Utopia“ (1979), „Deface the Music“ (1980), „Swing to the Right“ (1982), „Oblivion“ (1984) und „P.O.V.“ (1985). Er sang den Lead-Gesang auf Utopias Top 40-Hitsingle „Set me Free“. Er hat auch mehrere Soloalben veröffentlicht und erreichte mit seiner Single „Don’t Break My Heart“ die Top 40 in Kanada. Kasim Sulton hat auch bei mehreren anderen Projekten mit Todd Rundgren zusammengearbeitet. Von 2012 bis 2017 war er Mitglied der klassischen Hardrock-Band Blue Oyster Cult.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Dez 8, 1955 (64 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Sänger, Musiker, Songwriter, Plattenproduzent, Musikarrangeur, Keyboarder, Bassist, Musikdirektor
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.