Keke Rosberg Vermögen – so reich ist Keke Rosberg wirklich

Keke Rosbergs Nettovermögen: Keke Rosberg ist ein finnischer ehemaliger Rennfahrer, der ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar hat. Keke Rosberg wurde im Dezember 1948 in Solna, Schweden, geboren. Er war von 1978 bis 1986 aktiv und gewann 1982 die Formel-1-Weltmeisterschaft. Rosberg war der erste finnische Fahrer, der regelmäßig in der Formel-1-Serie antrat. Er fuhr für die Teams Theodore, ATS, Wolf, Fittipaldi, Williams und McLaren. Sein Sohn ist der pensionierte Formel-1-Fahrer Nico Rosberg, der 2016 die Formel-1-Weltmeisterschaft gewann. Keke Rosberg hatte fünf Siege, 17 Podiumsplätze und 159,5 Karrierepunkte. Außerdem hatte er fünf Pole Positions und drei schnellste Rennrunden. Sein erster Start war beim Großen Preis von Südafrika 1978 und sein erster Sieg war beim Großen Preis der Schweiz 1982. Keke Rosbergs letzter Sieg und letzter Start war beim Großen Preis von Australien 1985. Er hat auch andere Fahrer gemanagt, darunter JJ Lehto und Mika Hakkinen sowie seinen Sohn Nico.

>

Vermögen: 30 Millionen Dollar
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.