Kevin Greene vermögen – das hat Kevin Greene bisher verdient

Kevin Greene Nettovermögen und Gehalt: Kevin Greene war ein amerikanischer ehemaliger Profi-Football-Spieler und Trainer, der zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2020 ein Nettovermögen von 9 Millionen Dollar hatte. Er war vielleicht am besten für seine defensiven Fähigkeiten und die Anzahl der Sacks bekannt. Leider starb Kevin im Dezember 2020 im Alter von 58 Jahren.

Kevin Greene wurde im Juli 1962 in New York, New York, geboren. Er war ein Linebacker und Defense End, der an der Granite City South High School spielte. Greene spielte seinen College-Football für Auburn und gewann den Zeke Smith Award als Defense Player of the Year. Er wurde von den Birmingham Stallions in der United States Football League gedraftet. Kevin Greene wurde von den Los Angeles Rams im NFL-Draft 1985 an Nummer 113 gedraftet. Er spielte von 1985 bis 1992 für die Rams. Von 1993 bis 1995 spielte Greene für die Pittsburgh Steelers. Außerdem spielte er 1996 für die Carolina Panthers, 1997 für die San Francisco 49ers und von 1998 bis 1999 erneut für die Panthers. Während seiner Karriere wurde er fünfmal in die Pro-Bowl und dreimal in das First-Team All-Pro gewählt. Greene war 1996 der NFL Defensive Player of the Year und zweimaliger NFL Sacks Leader. Er ist Mitglied des 100 Sacks Club und des NFL 1990s All-Decade Team. Greene war von 2009 bis 2013 Outside Linebackers Coach für die Green Bay Packers und von 2017 bis 2018 für die New York Jets. Er ist Mitglied der Pro Football Hall of Fame und gewann als Coach den Super Bowl XLV.

>

Gehalts-Highlights/Karriere-Verdienste: In den Jahren 1988 und 1989 verdiente er 250.000 Dollar pro Saison. Zu Beginn der Saison 1990 verlangte Kevin ein Jahresgehalt von 1 Million Dollar. Nachdem er 39 Tage lang ausgeharrt hatte, unterschrieb er einen Dreijahresvertrag über 2,5 Millionen Dollar, was 833.000 Dollar pro Saison entsprach. Inflationsbereinigt entspricht das einem heutigen Gehalt von etwa 1,6 Millionen Dollar pro Saison. 1993 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag über 5,35 Millionen Dollar bei den Pittsburgh Steelers und verdiente damit 1,8 Millionen Dollar pro Jahr. Bereinigt um die Inflation entspricht das einem heutigen Verdienst von 3,2 Millionen Dollar pro Saison. 1996 unterschrieb Kevin einen Zweijahresvertrag über 2 Millionen Dollar bei den Carolina Panthers. Er spielte nur eine Saison in diesem Vertrag. 1997 unterschrieb er einen Sechs-Jahres-Vertrag über 13 Millionen Dollar, der einen Bonus von 750.000 Dollar enthielt und etwas mehr als 2 Millionen Dollar pro Saison einbrachte. Er landete 1998 mit seinem neuen Vertrag wieder bei den Panthers. Insgesamt verdiente Kevin rund $22 Millionen an Gehalt. Das entspricht inflationsbereinigt etwa 34 Millionen Dollar.

>

Vermögen: $9 Millionen
Letzte Aktualisierung: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.