Kevin Mitchell vermögen – das hat Kevin Mitchell bisher verdient

Kevin Mitchell Net Worth: Kevin Mitchell ist ein ehemaliger amerikanischer Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 8 Millionen Dollar hat. Kevin Mitchell wurde 1962 in San Diego, Kalifornien, geboren. Er gab sein Debüt in der Major League Baseball am 4. September 1984 bei den New York Mets. Er spielte bis 1986 in New York, bevor er 1987 zu den San Diego Padres wechselte. Später spielte Mitchell von 1987 bis 1991 für die San Francisco Giants, 1992 für die Seattle Mariners, von 1993 bis 1994 für die Cincinnati Reds, 1995 für die Fukuoka Daiei Hawks, 1996 für die Boston Red Sox, 1996 ein zweites Mal für die Reds, 1997 für die Cleveland Indians und zuletzt 1998 für die Oakland Athletics. Seinen letzten Auftritt hatte er am 3. August 1998 bei den A’s. Der rechtshändige Left Fielder beendete seine Profikarriere mit einem Schlagdurchschnitt von .284, 234 Homeruns und 760 Runs. Er ist ein zweifacher MLB All-Star (1989, 1990) und der National League MVP für die Saison 1989. Er gewann 1989 auch einen Silver Slugger Award, in der gleichen Saison, in der er die National League Home Run und Runs Batted In Kronen gewann. Er gewann eine World Series Championship während der Saison 1986 mit den Mets. Mitchell wurde mehrfach verhaftet, unter anderem wegen eines angeblichen Angriffs auf seinen Vater im Jahr 1999.

>

Vermögen: $8 Millionen
Geburtsdatum: Jan 13, 1962 (59 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.