Kinky Friedman Vermögen 2022 – unglaublich wie reich Kinky Friedman ist!

Nettowert Kinky Friedman: Kinky Friedman ist ein amerikanischer Country-Sänger, Songwriter, Romanautor, Humorist und Politiker mit einem Nettovermögen von 2 Millionen Dollar. Kinky Friedman wurde im November 1944 in Chicago, Illinois, geboren. Friedman schrieb früher als Kolumnist für Texas Monthly und orientiert sich an amerikanischen Satirikern wie Mark Twain und Will Rogers.

Friedman kandidierte 2006 für das Amt des Gouverneurs von Texas und landete mit 12,6 % der Stimmen auf dem vierten Platz. Während seines Studiums an der University of Texas gründete Friedman seine erste Band King Arthur & the Carrots. Im Jahr 1971 gründete er die Band Kinky Friedman and The Texas Jewboys. Friedman veröffentlichte 1973 sein erstes Studioalbum Sold American. Insgesamt hat er 13 Live- und Studioalben veröffentlicht, das letzte kam 2007 heraus. Seine 1973 veröffentlichte Single „Sold American“ erreichte Platz 69 der US-Country-Charts und Platz 92 der kanadischen Country-Charts. Als Schriftsteller hat Friedman mehrere Romane veröffentlicht, angefangen mit Greenwich Killing Time im Jahr 1986. Friedman wurde von der National Organization for Women mit dem „Male Chauvinist Pig Award“ ausgezeichnet, den er mit Stolz entgegennahm. Im Jahr 2014 kandidierte er für das Amt des Landwirtschaftsbeauftragten des Bundesstaates Texas und verlor in der Stichwahl der demokratischen Vorwahlen mit 46 % der Stimmen.

Vermögen:
$2 Millionen


Geburtsdatum:
Nov 1, 1944 (77 Jahre alt)

Geschlecht:
Männlich

Beruf:
Schriftsteller, Politiker, Songwriter, Romanautor, Sänger, Schauspieler, Autor

Nationalität:
Vereinigte Staaten von Amerika

Beliebteste Artikel Aktuell: