Krampfanfälle, Koma und Tod! Medikamenten-Rückruf! Wenn Sie diese Medikamente nehmen hören Sie sofort auf

Wenn Sie dieses Medikament nehmen, hören Sie sofort auf, sagt die US Gesundheitsbehörde – das Medikament gibt es auch in Europa!

Das häufig verschriebene Medikament könnte ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko für die Anwender darstellen, warnt die Behörde.

Medikamenten-Rückruf!

Bei der Einnahme eines neuen Medikaments ist eine der größten Sorgen, ob es die Krankheit, für die Sie es einnehmen, auch wirklich behandeln kann. In der Vergangenheit wurden bereits viele Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente wegen irreführender Behauptungen über ihre Wirksamkeit vom Markt genommen. Nun hat die US-Gesundheitsbehörde FDA (Food & Drug Administration) vor kurzem den Rückruf eines häufig verschriebenen Medikaments angekündigt, da es sehr wirksam ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, ob Sie dieses Medikament jetzt absetzen sollten.

Teligent Pharma, Inc. ruft eine Charge von Lidocain zurück.

Die FDA gab bekannt, dass Teligent Pharma, Inc. eine Charge seiner Lidocain HCl Topical Solution 4% zurückgerufen hat.

Das Medikament, das topisch zur Betäubung der Schleimhäute in Mund und Nase sowie in bestimmten Bereichen des Verdauungstrakts verwendet wird, war in 50-ml-Schraubdeckel-Glasflaschen mit der NDC-Nummer 52565-009-50 verpackt. Das zurückgerufene Medikament ist außerdem mit der Chargennummer 14218 und dem Verfallsdatum 09/2022 gekennzeichnet.

Der Rückruf des Medikaments erfolgt aufgrund von „Superpotenz“.

Der Rückruf von Lidocain wurde veranlasst, nachdem die Prüfung der 18-monatigen Stabilität des Produkts ergeben hatte, dass das Medikament hochwirksam ist.

„Die Verwendung des hochpotenten Produkts würde zu einer höheren als der vorgesehenen Lidocain-Dosis führen“, heißt es in der Rückrufankündigung.

Die Verwendung des Medikaments könnte zu einer Lidocain-Toxizität führen. Zwar lagen Teligent zum Zeitpunkt der Rückrufankündigung keine Berichte über Krankheiten oder andere unerwünschte Wirkungen im Zusammenhang mit der Verwendung des betroffenen Lidocains vor, doch kann die Verwendung des Produkts zu einer Lidocain-Toxizität führen.

Krampfanfälle, Koma und Tod!

Nach Angaben von Experten der Mayo Clinic Florida und des Integris Southwest Medical Center kann die Lidocain-Toxizität zu niedrigem Blutdruck, langsamer Herzfrequenz, abnormalen Herzrhythmen, Unterbrechungen der natürlichen elektrischen Signale des Körpers an die Herzkammern, Krampfanfällen, Herzinfarkt, Koma und Tod führen.

Wenn Sie das zurückgerufene Lidocain zu Hause haben, sollten Sie Folgendes tun.

Teligent ist dabei, die Vertreiber von Lidocain über den Rückruf zu informieren und die Rückgabe der betroffenen Produkte zu veranlassen.

Wenn Sie im Besitz des zurückgerufenen Lidocain sind, geben Sie es an den Ort zurück, an dem Sie es gekauft haben. Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit dem Rückruf haben, wenden Sie sich werktags zwischen 8 und 17 Uhr an Teligent Pharma, Inc. unter der Telefonnummer (856) 697-1441, gefolgt von der Sterntaste. Sie können dem Unternehmen auch eine E-Mail an [email protected] schicken. Wenn Sie das zurückgerufene Lidocain verwendet haben und glauben, dass bei Ihnen Symptome aufgetreten sind, die mit der Anwendung zusammenhängen, wenden Sie sich an einen Arzt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.