Krimi-Tipps am Mittwoch

Wilsberg, Die Chefin, …

20:15 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen

Der Sohn des Ehepaares Melanie (Claudia Michelsen) und Thomas Rensing (Stephan Kampwirth) wurde entführt. Ekki (Oliver Korittke) kann Wilsberg (Leonard Lansink) überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren will. Wilsberg übernimmt die Geldübergabe. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden – Wolfgang Schwendter (Michael Lott) war einst wegen Kindesmissbrauch angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist. Doch konkrete Beweise dafür gibt es nicht.

20:15 Uhr, ONE, Agatha Christie’s Marple: Die Tote in der Bibliothek

In Gossington Hall, dem Wohnsitz der ehrwürdigen Bantrys, wird in der Bibliothek die Leiche einer jungen Frau gefunden. Doch wer ist sie? Wie ist sie dort hingekommen? Und in welcher Verbindung steht sie zu einem anderen toten Mädchen, das einige Zeit später in einem verlassenen Steinbruch entdeckt wird? Die Spur führt in ein nobles Hotel direkt am Meer. Und so macht sich die Dame des Hauses, Dolly Bantry (Joanna Lumley), zusammen mit ihrer Freundin Miss Marple (Geraldine McEwan) auf, um das Geheimnis um die Tote in der Bibliothek zu lüften.

21:45 Uhr, ZDF, Die Chefin: Prager Kristalle

Der freiwillige Krankenhausaufenthalt der Crystal-Meth-Abhängigen Sonja endet tödlich. Sie wird von einem Unbekannten erschossen – während der Schicht von Zoe Lanz (Olga von Luckwald). Stunden später steht Vera Lanz (Katharina Böhm) am nächsten Tatort: Der Antiquitätenhändler Matthias Arnold wurde ermordet aufgefunden. Kommissarin Vera Lanz und ihr Team finden Reste der Droge Crystal Meth in einem Transporter. Zufall, dass Vera die Droge erneut begegnet?

21:45 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Blutsschwestern

Das Auto der 28-jährigen Miriam wird auf einem Bahnübergang von einem Zug erfasst. Bei der gerichtsärztlichen Untersuchung zeigt sich aber, dass Miriam schon vor dem Zusammenstoß tot war. Sie war erst vor Kurzem von einem mehrjährigen Bali-Aufenthalt nach Berlin zurückgekehrt. Die Ermittlungen ergeben, dass die junge Frau sehr gezielt den Kontakt zu drei gleichaltrigen Frauen gesucht hat, mit denen sie ein dunkles Geheimnis hütete.

22:00 Uhr, SWR/SR, Tatort: Die Wiederkehr

Das vermisste Mädchen Fiona Althoff (Gro Swantje Kohlhof) steht nach zehn Jahren plötzlich als junge Frau vor ihrer Familie. Sie erzählt, sie sei entführt und misshandelt worden. Die Familie ist glücklich, ihre Tochter und Schwester wieder in die Arme schließen zu können, aber die Bremer Kommissare Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) sind skeptisch. Damals hatten sie das Mädchen nicht gefunden und den Vater als Mörder verdächtigt, woraufhin dieser sich das Leben nahm. Seine Frau Silke Althoff (Gabriela Maria Schmeide), die Mutter von Fiona, erhebt noch immer schwere Vorwürfe gegen sie.

22:05 Uhr, MDR: Tatort: Trübe Wasser

Paul Hahn (Wanja Mues) kehrt in seine Heimatstadt Leipzig zurück. Hier ist er unter den Fittichen seines Sportlehrers und Gönners Bernd Matzke (René Hofschneider) aufgewachsen. Matzke, der Getränkegroßhändler Behrens (Michael Schiller) und der Zahnarzt Dr. Schewe (Götz Schubert) gehören zum so genannten Kleeblatt des Rudervereins. Paul Hahn erpresst nun die drei Freunde mit seinem Wissen um einen Coup, den die Ruderer in der Wendezeit gelandet haben. Doch am nächsten Morgen wird Paul am Flussufer der Elster – in der Nähe des Rudervereins – gefunden.

(cg/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.