Kylie Minogue Vermögen 2021 – so reich ist Kylie Minogue wirklich

Kylie Minogue hat ein geschätztes Nettovermögen von 75 Millionen Dollar. Mit 42 Jahren und nach mehr als zwei Jahrzehnten im Musikgeschäft ist die Schauspielerin und Sängerin immer noch in der Lage, gigantische Ticketverkäufe für ihre Live-Konzerte zu generieren – eine Fähigkeit, die sie bei ihrer neuesten Europa-Tournee Aphrodite erneut unter Beweis stellen wird: Les Folies, die im Februar 2011 in Dänemark beginnt.

Seit 23 Jahren produziert die Sängerin Hits, die die Charts stürmen, seit sie sich von ihrer Rolle in der australischen Soap Neighbours losgesagt hat – wo sie gerade einmal 150 Pfund pro Folge verdiente – und die Musikwelt 1987 mit ihrer Coverversion von Locomotion und bald darauf mit I Should Be So Lucky im Sturm eroberte.

Die in Melbourne geborene Minogue erhält ein jährliches Gehalt von Darenote, einer britischen Firma, die von ihren Eltern geleitet wird. Das Unternehmen verwaltet die Einnahmen aus ihren Tourneen, Plattenaufnahmen, Tantiemen und anderen Geschäften wie Parfüms und Haushaltswaren.

Die Sängerin soll mehr einstecken als je zuvor. In dem Jahr, das im April 2009 endete, erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 4,6 Millionen Pfund, wovon der Großteil auf ihre hochprofitable Tournee in den Jahren 2008 und 2009 entfiel, und zahlte ihr ein Gehalt von 1,2 Millionen Pfund.

In diesem Jahr erhielt sie außerdem 2 Millionen Pfund für einen Auftritt bei einer Hoteleröffnung in Dubai.

Solche persönlichen Auftritte sind für den Star, dessen Karriere im Jahr 2000 mit der Single „Spinning Around“ nach einer Periode relativ glanzloser Plattenverkäufe in den 1990er Jahren einen Aufschwung erlebte, eine wahre Geldquelle.

Im Jahr 2004 erhielt sie eine Million Dollar (630.000 Pfund), um die Mitarbeiter der Deutschen Bank 40 Minuten lang zu unterhalten.

Im Jahr 2007 erhielt sie 500.000 Dollar (315.000 Pfund) für einen 30-minütigen Auftritt bei der Hochzeit von Vanisha Mittal, der Tochter des Stahlmagnaten Lakshmi Mittal.

Die zierliche Künstlerin hatte 2009 auch einen Cameo-Auftritt in dem Bollywood-Film Blue und erhielt eine Million Dollar (630.000 Pfund), um den Tanzsong zu dessen großer Nummer aufzunehmen. In diesem Jahr war sie auch Co-Moderatorin der Brit Awards.

Minogue hat seit ihrer Zeit bei Neighbours auch ein bescheidenes Einkommen aus der Schauspielerei. Sie spielte sich selbst in einer Folge der Comedy-Serie The Vicar of Dibley und trat 2007 im Weihnachtsspecial von Doctor Who auf, das mit über 13 Millionen Zuschauern die höchsten Einschaltquoten der Kultsendung seit 1979 erreichte.

Sie soll sehr daran interessiert sein, in naher Zukunft eine ernsthaftere Filmkarriere zu starten, nachdem sie in den letzten Jahren in The Delinquents, Street Fighter und als Grüne Fee in Moulin Rouge zu sehen war. Außerdem spielt sie die Rolle eines tätowierten Rockstars in dem Werwolf-Thriller Jack and Diane, der nächstes Jahr in die Kinos kommen soll.

Die blonde, blauäugige Schönheit verdient auch ein hübsches Sümmchen mit Werbekampagnen und ist derzeit das Gesicht von Tous, der spanischen Schmuck- und Handtaschenmarke. Minogues (spärlich bekleideter) Auftritt in einem umstrittenen Werbespot für die Dessous-Firma Agent Provocateur im Jahr 2001 brachte ihr gutes Geld ein und wurde kürzlich zum besten Kult-Kinospot aller Zeiten gewählt.

Im Jahr 2002 half sie bei der Vorstellung des Ford StreetKa auf dem Pariser Autosalon. In dieser Zeit warb sie auch für British Airways, Eurostar und Pepsi.

Minogue brachte 2006 ihr erstes Parfüm „Darling“ mit der Kosmetikfirma Coty auf den Markt, das sich vor allem in Australien als Kassenschlager erwies. Mittlerweile können ihre Fans aus fünf Parfümmarken wählen, darunter auch ein Duft für Männer. Die Sängerin brachte 2008 auch eine Bettwäschekollektion auf den Markt, die in Kaufhäusern verkauft wird, und 2007 eine Bademodenkollektion mit der Modekette H&M.

Während sie sich 2006 von einer Brustkrebsbehandlung erholte, stürzte sich Workaholic Minogue in die Veröffentlichung des Kinderbuchs „The Showgirl Princess“, das immer noch verkauft wird.

Fünf Jahre nach ihrer Diagnose nimmt Minogue immer noch Krebsmedikamente ein, arbeitet aber trotzdem weiter und verdient weiter Geld. Neben ihrer bevorstehenden Tournee schreibt sie Gerüchten zufolge an einem Musical, das auf ihren Songs basiert.

Zwischenzeitlich sollen sie und ihr spanischer Model-Freund Andres Velencoso nach einem Haus in New York City suchen, wo er normalerweise wohnt und von wo aus sie ihre schauspielerischen Ambitionen vorantreiben könnte.

Sie hat sich ein Ferienhaus für 450.000 Pfund in Velencosos Heimatstadt Tossa de Mar in der Nähe von Barcelona gegönnt.

Immobilien scheinen eine große Rolle in ihrem Investitionsportfolio zu spielen. Kylie und ihre Familie, die wahrscheinlich dank des Einflusses ihres Vaters, des Buchhalters Ron, geschickt mit Geld umgeht, besitzen auch eine Reihe von Gewerbe- und Wohnimmobilien in der Gegend von Melbourne in Australien. Letztes Jahr verkauften sie für angeblich 1 Million Pfund ein renoviertes Haus in der abgelegenen Gegend von French Island, wo Kylie sich nach ihrer Krebsbehandlung erholte.

  • Quelle des Reichtums: Musik
  • Alter: 52
  • Geburtsort: Melbourne, Australien
  • Größe: 5′ 2″ (1,57 m)
  • Gewicht: 98 lbs (44,4 kg)
  • Familienstand: Single
  • Vollständiger Name: Kylie Ann Minogue
  • Staatsangehörigkeit: Australien
  • Geburtsdatum: 28. Mai 1968
  • Ethnische Zugehörigkeit: Irisch und Walisisch
  • Beruf: Sängerin, Schauspielerin, Designerin, Unternehmerin
  • Ausbildung: Anglia Ruskin University (D.H.Sc.)
  • Kinder: Nein

Kylie Minogue Vermögen aus dem Jahr 2020

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.