Larry McReynolds Vermögen – so reich ist Larry McReynolds wirklich

Larry McReynolds Nettovermögen: Larry McReynolds ist ein amerikanischer Rennsport-Analyst und ehemaliger NASCAR-Crew-Chief, der ein Nettovermögen von 4 Millionen Dollar hat. Larry McReynolds wurde im Januar 1959 in Birmingham, Alabama, geboren. Er war ein Minderheitseigentümer von Bang! Racing und arbeitete auch als Berater für Petty Enterprises. McReynolds begann seine NASCAR-Karriere im Jahr 1975 und arbeitete sich bis 1985 zum Crew Chief hoch. Von 1985 bis 2000 war er Winston-Cup-Crew-Chief und errang 23 Cup-Siege. McReynolds gewann seinen ersten Cup-Sieg 1998 im Watkins Glen International mit dem Fahrer Ricky Rudd. Zusammen mit dem Fahrer Davey Allison gewann er von 1991 bis 1993 elf Rennen, darunter das Daytona 500 1992. Mit Ernie Irvan holte er von 1993 bis 1996 sieben Siege und verhalf Dale Earnhardt 1998 zum Sieg beim Daytona 500. Von 1991 bis 1995 wurde er in das Copenhagen/Skoal All-Pro Team gewählt. Larry McReynolds kam im Jahr 2000 als Broadcaster zu Fox Sports und arbeitete auch für andere Networks wie TNT und Speed. Er ist Co-Autor der Bücher The Big Picture: My Life from Pit Road to the Broadcast Booth sowie How to Become a Winning Crew Chief und spielte in dem Film Talladega Nights mit.

Vermögen: $4 Millionen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.