Laura Hall Vermögen – so reich ist Laura Hall wirklich

Nettovermögen der Halle Laura: Laura Hall ist eine amerikanische Musikerin mit einem Nettovermögen von 500 Tausend Dollar. Laura Hall wurde in Chicago, Illinois, geboren. Sie ist vor allem als Bandleaderin und Pianistin der improvisierten Fernsehserie Whose Line Is It Anyway? bekannt. Hall spielt auch Keyboard und Gitarre. Sie arbeitete als Pianistin für Theater- und Improvisationsfirmen, darunter The Second City. Sie wurde als Musikerin, Komponistin, Schauspielerin, Produzentin und Schriftstellerin gefeiert. Hall war Komponistin für die Filme The Disco Principal und Schwimmen in Auschwitz sowie für die Kurzfilme Libros IV: Die Lesekriege, Slice of Pie und Anatomy of a Breakup. Als Schauspielerin trat sie in dem Film Weihnachten mit den Kranichen und in Episoden der Fernsehserie The Drew Carey Show auf. Laura Hall produzierte auch den Film Clowns und die Kurzfilme Christmas Wish List und Sudden Death! Sie ist Mitglied der Band The Sweet Potatoes und hat Alben mit Rockverehrungsmusik für Kinder und Christen aufgenommen.

Vermögen: $500 Tausend
Geschlecht: Weiblich
Beruf: Schauspieler, Filmmusikkomponist, Musiker
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.