Lee Westwood Vermögen – so reich ist Lee Westwood wirklich

Lee Westwoods Nettovermögen: Lee Westwood ist ein englischer Profi-Golfer, der ein Nettovermögen von 40 Millionen Dollar hat. Lee Westwood wurde 1973 in Worksop, Nottinghamshire, England, geboren. Er ist einer der wenigen Golfer, die Turniere auf allen großen Kontinenten gewonnen haben. Lee Westwood hat sowohl auf der European Tour als auch auf der PGA Tour gewonnen und wurde in den Jahren 1998, 2000 und 2009 zum Spieler des Jahres gewählt. Für jemanden, der Profi wurde und eine so dominante und erfolgreiche Karriere hat, begann Lee Westwood spät mit dem Golfspielen. Er begann zu spielen, als er 13 Jahre alt war, mit einem halben Golfset, das er von seinen Großeltern geschenkt bekam. Weniger als zwei Jahre später war Lee Westwood der Juniorenmeister von Nottinghamshire und 1993 gewann er die Britische Jugendmeisterschaft und wurde Profi. Lee Westwood hat Europa in acht Ryder Cups vertreten. Im Oktober 2010 wurde er die Nummer eins der Weltrangliste und beendete damit die lange Zeit von Tiger Wood an der Spitze der Liste. Lee Westwoods Rangliste hielt sich 22 Wochen lang. Lee Westwoods beste Major-Turnier-Ergebnisse sind: Platz 2 beim Masters Tournament 2010, Platz 3 bei den U.S. Opens 2008 und 2011, Platz 2 bei der The Open Championship 2010 und Platz 3 bei der PGA Championship 2009. Lee Westwood und seine Frau Laurie haben zwei Kinder.

>

Vermögen: 40 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Apr 24, 1973 (47 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,83 m (6 ft)
Beruf: Golfer
Nationalität: England
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.