Leonard Bernstein Vermögen – so reich ist Leonard Bernstein wirklich

Leonard Bernsteins Reinvermögen: Leonard Bernstein war ein amerikanischer Komponist, Dirigent, Autor, Pianist und Musikdozent, der zum Zeitpunkt seines Todes 1990 über ein Vermögen von 5 Millionen Dollar verfügte. Leonard Bernstein wurde im August 1918 in Lawrence, Massachusetts, geboren und starb im Oktober 1990. Er war Musikdirektor des New Yorker Philharmonieorchesters. Bernstein komponierte oder dirigierte auch Musik für Produktionen wie West Side Story, Candide, Peter Pan, On the Town, Wonderful Town, On the Waterfront und Mass. Er ist außerdem Autor mehrerer Bücher, darunter Findings, The Infinite Variety of Music, The Joy of Music und Young People’s Concerts. Leonard Bernstein gewann die Grammy Awards für das beste Kinderalbum, die beste Orchesterdarbietung, die beste Chordarbietung, die beste Opernaufnahme, die beste klassische Gesangsdarbietung, die beste Instrumentalsolistendarbietung, die beste klassische zeitgenössische Komposition, das beste klassische Album und einen Preis für sein Lebenswerk. Außerdem wurde er in die American Theater Hall of Fame sowie in die Television Hall of Fame aufgenommen. Von 1951 bis 1978 war er mit der Schauspielerin Felicia Montealegre verheiratet. Leonard Bernstein starb am 14. Oktober 1990 im Alter von 72 Jahren.

Vermögen: $5 Millionen
Geburtsdatum: Aug 25, 1918 – Okt 14, 1990 (72 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Dirigent, Komponist, Pianist, Lehrer, Schriftsteller, Musikdirektor
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.