AndroidKosmos | LG G6 soll wieder ohne Module erscheinen
WerbungGearbest  promotion

Ich muss zugeben das offizielle Event mit der Vorstellung de LG G5 war großartig.

Die Vorstellung war modern, frisch und anders. Man war ausnahmsweise mal nicht nach 10 Minuten angeödet, wo irgendein CEO sich in schlechten Englisch einen abbricht.

 

Aber nicht nur die Präsentation war mal anders, sondern auch das Smartphone selbst. Mit dem G5 wollte LG einen anderen weg gehen und baute ein Smartphone mit wechselbaren Modulen. Neben dem wechselbaren Akku über einen Schiebemechanismus gibt es noch die weiteren LG Friends Module, wie beispielsweise das Cam Plus oder B&O Hifi Erweiterungsmodule. Auch die spezielle VR Brille und 360 Grad Cam runden das Paket ab.

lgg5modules

 

Allerdings sahen die Käufer das wohl auch eher nicht so, denn das G5 Smartphone mit den optionalen Modulen ist weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die angebotene Module verkaufen sich ebenfalls nicht so gut wie angenommen.

Und auch in unserem ausführlichen Testbericht konnte uns das G5 mit der Idee der Module nicht vollends überzeugen. Das lag unter anderem auch an den teilweise vorhandenen Verarbeitungsmängeln. Und auch andere Käufer bemängelten teils große Spaltmaße und Probleme mit dem Schiebemechanismus.

Idee eigentlich toll aber die Umsetzung doch mit leichten Mängeln.

Laut einigen Gerüchten, soll LG das G6 nun in Zukunft ohne Module planen, was für mich auch nachvollziehbar wäre. Denn mit den Module muss man eine Menge Probleme beim Design lösen und wenn sich das eh nicht rentiert, kann man es genauso gut sein lassen.

Das sind natürlich alles noch Spekulationen aber selbst mich konnte LG trotz der tollen Vorstellung des G5 nicht von den Modulen überzeugen.

Auch der aktuell stark gefallene Preis des LG G5 spiegelt das mangelnde Interesse wieder und so wird es gegenüber der Konkurrenz teilweise über 100€ günstiger angeboten. Vielleicht ist ja jetzt der Preis für einige von euch attraktiver!?

 

Quelle: 9to5google

Daniel
Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.