Lionel Richie Vermögen 2023 – so reich ist Lionel Richie! Biografie, Lebenslauf, Vermögen von Lionel Richie!

Wie groß ist das Vermögen von Lionel Richie? Auch für 2023 haben wir alle Infos über Geld, Verdients und Vermögen von Lionel Richie für Dich zusammengestellt! Lies hier alle wichtigen Infos über die Einnahmen und das Privatvermögen von Lionel Richie.

Lionel Richie Reinvermögen: Lionel Richie ist ein amerikanischer Liedermacher, der über ein Nettovermögen von 200 Millionen Dollar verfügt.

Vermögen von Lionel Richie – so reich ist Lionel Richie wirklich. Lies hier die Biografie und den Lebenslauf von Lionel Richie


. Lionel Richie ist ein unglaublich begabter Musiker und Produzent, der zuerst mit der Gruppe The Commodores berühmt wurde. Er genoss auch eine sehr erfolgreiche Solokarriere.

<Frühzeitig Leben: Lionel Brockman Richie, Jr.

So viel Geld hat Lionel Richie verdient! Vermögen von Lionel Richie 2023 – hier Lebenslauf und Biografie von Lionel Richie auf einen Blick!

. wurde am 20. Juni 1949 in Tuskegee, Alabama, geboren. Er ist der Sohn von Lionel Brockman Richie Sr. und Alberta Foster. Er wuchs auf dem Campus des Tuskegee-Instituts in Tuskegee auf. Er absolvierte die Joliet Township High School in Joliet, Illinois, wo er ein Star-Tennisspieler war. Er besuchte das Tuskegee-Institut mit einem Tennisstipendium und schloss sein Studium mit einem B.S. in Wirtschaft ab. Richie gründete Mitte der 1960er Jahre, während er in Tuskegee studierte, eine Reihe von R&B-Gruppen. Er ist ein aktives Mitglied der Alpha Phi Alpha-Bruderschaft sowie der Kappa Kappa Psi, einer nationalen Ehrenbruderschaft für Bandmitglieder. Richie besuchte kurzzeitig die Graduiertenschule an der Auburn University. Er zog in Erwägung, Priester in der Episkopalkirche zu werden, entschied sich aber schließlich, mit seiner Musik weiterzumachen.

<Karriere: 1968 wurde Richie Sänger und Saxophonist bei den Commodores. Die Gruppe unterzeichnete 1968 einen Plattenvertrag mit Atlantic Records, bevor sie zu Motown Records wechselte, wo sie zunächst als Vorgruppe von The Jackson 5 auftrat. Die Commodores wurden mit den Songs „Brick House“, „Machine Gun“, „Easy“ und „Three Times a Lady“ zu einer beliebten R&A;B-Gruppe. In den späten 1970er Jahren begann Richie damit, Songs im Auftrag anderer Musiker zu schreiben. Er schrieb „Lady“ für Kenny Rogers, das 1980 ein Nummer-Eins-Hit für ihn wurde. 1981 sang Richie das Titellied für den Film „Endless Love“, der ein Duett mit Diana Ross war. Die Single führte die Charts in den USA, Kanada, Brasilien, Australien, Neuseeland und Japan an. Sie war einer der größten Hits von Motown und wurde für einen Oscar nominiert. Dieser Erfolg inspirierte Richie dazu, sich mit einer Solokarriere selbständig zu machen.

Richies erstes Solo-Debütalbum „Lionel Richie“ wurde 1982 veröffentlicht und hatte drei Hit-Singles: „Truly“, „You Are“ und „My Love“. Stilistisch ähnelte es der Musik der Commodores. Das Album erreichte Platz drei der Charts und verkaufte sich über vier Millionen Mal. Sein 1983 erschienenes Album „Can’t Slow Down“ verkaufte doppelt so viele Platten und gewann zwei Grammy Awards, darunter Album des Jahres. Das Album enthielt den Nummer-Eins-Hit „All Night Long“. 1984 spielte Richie „All Night Long“ bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele in Los Angeles.

Richie hatte in den 1980er Jahren eine Reihe von Top-10-Hits, darunter „Hello“, „Stuck on You“, „Running with the Night“ und „Penny Lover“. 1985 schrieb und sang er den Song „Say You, Say Me“ für den Film White Nights. Der Song gewann den Oscar für den besten Originalsong, wurde in den US-Charts auf Platz eins gesetzt und blieb vier Wochen lang auf Platz eins. Lionel Richie arbeitete zusammen mit Michael Jackson an der Wohltätigkeitssingle „We Are the World“, die ein weiterer Nummer-Eins-Hit war. 1986 veröffentlichte Richie das Album „Dancing on the Ceiling“, das fünf Top-20-Hits in den USA und in Grossbritannien produzierte: „Say You, Say Me“, „Dancing on the Ceiling“, „Love Will Conquer All“, „Ballerina Girl“ und „Sela.“

Richies Alben in den 1990er Jahren konnten nicht an den enormen kommerziellen Erfolg seiner ersten drei Alben anknüpfen. Seit 2004 hat Richie sechs Top 40-Singles in Großbritannien produziert. 2009 veröffentlichte er das Album Just Go und tourte bis zum Frühjahr 2011 durch Australien und Neuseeland. Am 26. März 2012 veröffentlichte Richie sein zehntes Studioalbum Tuskegee, und kündigte 2013 an, dass er seine erste Nordamerika-Tournee „All the Hits All Night Long“ nach über zehn Jahren beginnen werde.

In den letzten Jahren ist Richie in einer Reihe von arabischen Staaten sehr populär geworden und ist in Marokko, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und Libyen aufgetreten. ABC News berichtete 2006 darüber: „Erwachsene irakische Männer werden schon bei der bloßen Erwähnung seines Namens nebulös. Ich liebe Lionel Richie“, sagen sie. Sie können ein ganzes Lionel-Richie-Lied singen.“

Richie wurde mit vier Grammy Awards ausgezeichnet, darunter 1985 als Song des Jahres für „We Are the World“, 1984 als Album des Jahres für „Can’t Slow Down“, 1984 als Produzent des Jahres (nicht-klassisch) und 1982 als bester männlicher Pop-Gesangsinterpret für „Truly“. Richie war die erste Person, die mit einem RIAA-Diamant-Album ausgezeichnet wurde. Richie wurde für zwei Golden Globe-Auszeichnungen nominiert und gewann eine. Im Jahr 1982 wurde er für den Film Endless Love für den besten Originalsong nominiert. 1986 wurde er für den Song „Say You, Say Me“ aus dem Film White Nights als Bester Originalsong nominiert und gewann den Preis für den besten Originalsong. Dieses Lied gewann auch den Oscar für den besten Originalsong.

Im Jahr 2019 war Richie Richter bei „American Idol“.

<Persönliches Leben: Am 18. Oktober 1975 heiratete Richie seine College-Liebe Brenda Harvey. 1983 adoptierte das Paar informell Nicole Camille Escovedo, die zweijährige Tochter eines Bandmitglieds von Lionel und der Nichte von Sheila E. Sie zogen sie als ihre Tochter, Nicole Richie, auf und adoptierten sie legal, als sie neun Jahre alt war. 1986, noch während seiner Ehe mit Harvey, begann Lionel eine Beziehung mit Diane Alexander. Richie und Harvey ließen sich am 9. August 1993 scheiden, nachdem sie fast 18 Jahre verheiratet waren. Richie heiratete Diane Alexander am 21. Dezember 1995. Sie haben einen Sohn, Miles Brockman, und eine Tochter, Sofia. Richie und Alexander wurden im Januar 2004 geschieden.

Richie wurde 2008 Großvater, als Nicole Richie mit dem Leadsänger der Good Charlotte, Joel Madden, ein Mädchen zur Welt brachte. Richies zweites Enkelkind wurde dem Paar 2009 geboren.

<Gehalt-Höhepunkte: Lionel Richie verdiente angeblich 10 Millionen Dollar als Richter während seiner ersten Saison bei „American Idol“ im Jahr 2019.

Vermögen:
$200 Millionen

Geburtsdatum:
Jun 20, 1949 (70 Jahre alt)

Geschlecht:
Männlich

Höhe:
5 ft 10 in (1,803 m)

Beruf:
Plattenproduzent, Schauspieler, Musiker, Liedermacher, Multi-Instrumentalist

Nationalität:
Vereinigte Staaten von Amerika

Zuletzt aktualisiert:
2020

Lionel Richie Vermögen 2022 – Reich, reicher, Lionel Richie! Das hatte Lionel Richie 2022

Lionel Richie Vermögen 2021 – unglaublich wie viel Geld Lionel Richie 2021 hatte

Beliebteste Artikel Aktuell: