Luis Fernández Vermögen – so reich ist Luis Fernández wirklich

Luis Fernandez Net Worth:Luis Fernandez ist ein ehemaliger französischer Profifußballspieler und Manager, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Geboren 1959 in Tarifa, Spanien, zog Luis Fernandez als Kind nach Frankreich und erwarb 1981 seine Staatsbürgerschaft. Er begann seine Karriere als Profifußballer bei Paris Saint-Germain vor seinem 20ten Geburtstag. Zwischen 1978 und 1986 bestritt er 225 Spiele für den Verein und schoss dabei 30 Tore. Der Mittelfeldspieler schloss sich 1986 dem RC Paris an, für den er 59 Spiele bestritt und drei Tore erzielte. 1989 wechselte er nach Cannes, wo er 93 Spiele bestritt und fünf Tore erzielte. 1982 gab Fernandez sein Debüt in der französischen Nationalmannschaft, der er das nächste Jahrzehnt angehörte. In 60 Einsätzen für sein Land schoss er sechs Länderspieltore. Er nahm an mehreren Weltmeisterschaften teil, unter anderem an der Mannschaft, die 1986 das Halbfinale erreichte. 1992 zog sich Fernandez vom Fußball zurück und entschied sich für eine Karriere als Manager. Er begann bei seinem ehemaligen Verein, Cannes, wo er zwei Jahre lang blieb. Danach wechselte Fernandez zu Paris SG, Athletic Bilbao, Espanyol, Al-Rayyan, Beitar Jerusalem, Betis, Reims und später Israel, bevor er 2011 aufhörte, nachdem die israelische Nationalmannschaft seinen Vertrag nicht verlängert hatte. Seitdem tritt Fernandez in einer täglichen Sport-Radio-Talkshow auf RMC namens „Luis Attaque“ auf.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Okt 2, 1959 (61 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 11 in (1.81 m)
Beruf: Trainer
Nationalität: Frankreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.