Madhya Pradesh CM Shivraj Singh Chouhan sagt, der ehemalige CM Digvijaya Singh sei Mahabharatas „Shakuni“.

Chouhan sagte weiter, dass in eineinviertel Jahren der Sündenpfuhl des Kongresses gefüllt worden sei, der von Jyotiraditya Scindia gesprengt wurde.

Madhya Pradesh Chief Minister Shivraj Singh Chouhan startete am Sonntag einen vernichtenden Angriff auf den Kongressführer Digvijaya Singh und nannte ihn „Shakuni“, der erst abgelöst wird, wenn seine Partei zerstört wird.

„Digvijaya Singh ist Shakuni des Mahabharata und wird erst dann entlassen, wenn er seine Partei zerstört hat“, sagte Shivraj, während er hier vor einer öffentlichen Kundgebung sprach.

Chouhan sagte weiter, dass in eineinviertel Jahren der Sündenpfuhl des Kongresses aufgefüllt worden sei, der von Jyotiraditya Scindia gesprengt worden sei.

Im Wahlkreis Biaora der Versammlung des Bezirks Rajgarh wird es am 3. November eine Nachbefragung geben. Shivraj Singh Chouhan hielt hier die öffentliche Kundgebung zur Unterstützung des BJP-Kandidaten Narayan Singh Panwar ab.

Achtundzwanzig Versammlungssitze werden am 3. November in Madhya Pradesh für eine Nachbefragung zur Verfügung stehen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.