Mao Asada Vermögen – so reich ist Mao Asada wirklich

Mao Asada Nettovermögen: Mao Asada ist ein japanischer Eiskunstläufer, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Mao Asada wurde in Nagoya, Aichi, Japan, geboren und besuchte die Chuckyo Universität. Derzeit ist sie beurlaubt, um sich auf ihre Eiskunstlaufkarriere zu konzentrieren. Ursprünglich wollte sie Balletttänzerin werden und begann im Alter von drei Jahren mit dem Training. Im Alter von neun Jahren verlagerte sie jedoch ihren Schwerpunkt auf den Eiskunstlauf. Ihr erstes internationales Turnier, die Mladlost Tropy, gewann sie im Alter von 14 Jahren. Im Jahr 2004 wurde sie die erste Junioren-Eiskunstläuferin und erst die fünfte Eiskunstläuferin überhaupt, die eine dreifache Achse im Wettkampf landete. Im Jahr 2010 war sie die erste Läuferin, die drei Dreifach-Achsen in einem Wettbewerb landete. Sie gewann vier Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen beim Grand-Prix-Finale; drei Goldmedaillen, zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille bei den Vier-Kontinente-Meisterschaften; zwei Goldmedaillen, eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften; und eine Silbermedaille bei den Olympischen Spielen. Sie war eine Favoritin bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi.

>

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Sep 25, 1990 (30 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 4 in (1.63 m)
Beruf: Kunstläuferin, Sportlerin
Nationalität: Japan
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.