Marc Marquez Vermögen – so reich ist Marc Marquez wirklich

Marc Marquez Nettovermögen: Marc Marquez ist ein spanischer Motorradrennfahrer, der ein Nettovermögen von 25 Millionen Dollar hat. Marc Marquez wurde im Februar 1993 in Cervera, Spanien, geboren. Er ist ein Grand-Prix-Motorrad-Straßenrennfahrer, der sechs Grand-Prix-Meisterschaften gewonnen hat, was ihn zu einem der erfolgreichsten Rennfahrer aller Zeiten macht. Er debütierte 2013 für das Honda-Werksteam in der MotoGP. Marquez ist einer von nur vier Fahrern, die Weltmeisterschaften in drei verschiedenen Kategorien gewonnen haben. Zu seinen Erfolgen gehören die 125cc-Weltmeisterschaft 2010, die Moto2-Weltmeisterschaft 2012 und die MotoGP-Weltmeisterschaften 2013, 2014, 2016 und 2017. Er wurde der jüngste Fahrer und der erste seit 1978, der den Titel in der Königsklasse in seiner ersten Saison erringen konnte. Marc Marquez hatte 2014 eine großartige Saison, als er 10 Rennen in Folge gewann und seinen Titel problemlos verteidigte. 2016 knüpfte er den Allzeit-Grand-Prix-Rekord für Pole-Positions im Alter von nur 23 Jahren. Marc ist der ältere Bruder von Alex Marquez, der 2014 die Moto3-Weltmeisterschaft gewann.

>

Vermögen: $25 Millionen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.