Marc Terenzi: Sohn Tyler stiehlt ihm am Mikrofon die Show

Stolzer Vater

Marc Terenzi (42) steht seit vielen Jahren auf der Bühne. Für seinen Sohn Tyler (16), den er gemeinsam mit Sängerin und Ex-Frau Sarah Connor (40, „Wie schön du bist“) hat, ist das Rampenlicht eher neu. An seinem 16. Geburtstag im Februar dieses Jahres legte er sich einen offiziellen Instagram-Account an. Seither veröffentlicht er dort Aufnahmen aus seinem Leben und beweist jüngst, dass das musikalische Talent seiner Eltern keinesfalls an ihm vorbeigezogen ist.

Er probiert sich als Rapper

Gemeinsam mit Marc Terenzi traute sich der 16-Jährige ans Mikrofon. In ihrer kurzen Version von Confettis „Dear God“ wird deutlich: Der Junge hat Potenzial. Nachdem er zunächst mit seinem Vater den melodischen Refrain des Songs zum Besten gibt, legt er solo los und überzeugt als Rapper. Auch Mutter Sarah Connor zeigt sich von dem Vater-Sohn-Duett begeistert. „Ich sterbe. Mein hübscher Junge“, kommentiert sie das Video. Marc Terenzi stimmt seiner Ex-Frau zu: „Sarah, er ist so cool.“

Sarah Connor und Marc Terenzi kamen Anfang der 2000er-Jahre zusammen. 2004 heirateten sie. Die Geburt von Sohn Tyler krönte das Liebesglück im selben Jahr, Tochter Summer kam 2006 zur Welt. Zwei Jahre später trennte sich das Paar, 2010 wurde die Ehe geschieden. Mit ihrem neuen Partner, Manager Florian Fischer (46), hat Connor zwei weitere Kinder. Ebenso wie Terenzi aus zwei späteren Liaisons.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.